Full-Face Make-up mit neuen Produkten | Review und Make-up Look

Hallo zusammen! Ich zeige euch heute einen Make-up Look, den ich nur mit Drogerie-Produkten geschminkt habe. Ich habe euch "live" beim Schminken mitgenommen und auch die Fotos sind beim Schminken entstanden. 

Durch die Sortimentsumstellungen der Make-up Firmen im März sind einige spannende Produkte in die Drogerien eingezogen. Als kleiner Make-up Junkie habe ich mich natürlich umgesehen und für euch einen Look geschminkt.

Den Look seht ihr im Tageslicht und im "Kunstlicht". Dort wirken die Farben immer etwas anders. Ich gebe euch zu den Produkte auch eine kleine Review, dann könnt ihr besser einschätzen, was euch auch gefallen würde. Ich habe alle Produkte schon mehr als einmal getestet.



Bei der Wahl der Foundation und des Concealers habe ich eine Serie gewählt und zwar die Photofocus-Reihe von wet n wild. Diese soll ein Dupe zur All-Nighter-Reihe bzw. Foundation von Urban Decay sein. Beide Produkte habe ich bei Liri's Beautywelt bestellt, da wet n wild schwierig in Deutschland zu bekommen ist, aber mittlerweile gibt es mehrere deutsche Online-Shops, die die Marke vertreiben. 



Auf den Fotos sieht man es zwar nicht so, aber die Photofocus Foundation funktioniert bei mir gar nicht. Die Farbe Soft Ivory ist bei mir auch etwas hell und verbindet sich mit meiner Haut nicht richtig. Auch riecht die Foundation sehr komisch und ist super flüssig. Man trägt die Foundation mit einem "Spachtel" auf, was ich auch nicht so mag. Das Ergebnis war leider richtig schlimm. Ich habe eine Mischhaut mit leicht trockenen Stellen an der Nase und der Wange. Die Photofocus Foundation setzt sich schrecklich in jede trockene Stelle ab und ich war gleich fünf Jahre älter. Ich habe die Foundation mehrmals getestet und es war immer wieder kein gutes Ergebnis, obwohl ich insgesamt keine trockene Haut habe. 

Den Concealer aus der Photofocus Reihe habe mir in Light/Medium bestellt und bin ganz happy mit der Farbe. Sie ist ungefähr vergleichbar mit NC 25 (bei MAC) und deckt meine sehr dunklen Augenschatten ganz gut ab. Allerdings ist die Konsistenz sehr pastig und trocken. Der Photofocus Concealer setzt sich auch in jeder Falte ab und lässt einen locker fünf Jahre älter aussehen. Man bekommt sogar Falten, die man eigentlich nicht hat. Für mich ist die Photofocus-Reihe von wet n wild ein Flop, leider.



 Alles gesettet habe ich mit der neuen Featherlight loose powder Foundation in 30 von p2. Sie ist wie loses Puder und gibt auch etwas Deckkraft ab. Als Foundation solo habe ich sie noch nicht probiert, aber als "Fixing-Puder" gefiel es mir ganz gut. Es ist auch sehr fein gemahlen. 

Bei den Augenbrauen habe ich als neues Produkt nur ein neues Augenbrauengel verwendet, was aber das Beste für mich ist. Das p2 "perfect brow prime+ fix"-Augenbrauengel ist wie flüssiger Kleber, der dann durchsichtig antrocknet. Die Augenbrauen halten bombenfest. Also, ich bin richtig begeistert. 



Auf dem Auge habe ich die warme Palette aus der East Coast Kollektion von Gigi Hadid aufgetragen. So begeistert ich von dem Lippenstift von Gigi Hadid bin, die Palette ist nichts. Die Farben sind schwach pigmentiert, haben ein sehr weiche und krümelige Konsistenz, die sich auch nicht angenehm anfühlt. Auf dem Auge sehen die Farben auch nicht sehr schön aus, weil die Konsistenz der Lidschatten kein schönes Arbeiten zu lassen. Ein Mega-Flop. Schade, eigentlich denn die Verpackung und die Farbauswahl sind eigentlich toll und man hätte sie gut auf Reisen mitnehmen können. Der "I love dewy"-Gloss von essence funktioniert allerdings gut. Man gibt ihn über den Lidschatten seiner Wahl und das Augenlid sieht "glossy" aus. Er funktioniert im Prinzip wie ein durchsichtiger Lipgloss. Der Lidschatten rutscht dadurch ein wenig in die Lidfalte, aber das kann auch leider an den schlechten Lidschatten aus der Palette liegen. 



Als Highlighter habe ich die neue Farbe des Strobing Wonders von p2 in "stellar shine" ausprobiert. Die Farbe "magic light" finde ich mega und habe sie bereits fast aufgebraucht. "Stellar shine" ist um einiges dunkler als "magic light" und wirkt mehr wie ein Bronzer. Gefällt mir aber auch für den Sommer gut. Die Handhabung ist genauso so toll wie bei der Vorgänger-Farbe. 

Jetzt bleiben nur noch die Lippen und das Setting-Spray. Da habe ich von den Ultra Matte Lipcreams von trend it up die Farbe 16 probiert. Das ist eine Mischung aus braun und mauve und ich mag die Farbe sehr gerne. Die Formulierung der Ultra Matte Lipcreams gefällt mir nach wie vor. Die Lippen sind matt, aber durch die mousseartige Konsistenz trocknen die Lippen nicht aus. Vor und nach dem Make-up verwende ich seit Wochen eigentlich nur noch das Dewy Glow Fixing Spray von catrice. Catrice hat es einfach drauf, was Setting Sprays angeht. Es enthält feine Schimmerpartikel, daher muss man das Spray schütteln. Auf dem Gesicht hinterlässt das Spray einen tollen Glow - ganz ohne nervige Glitzerpartikel. Die Haut sieht einfach nur schön und gesund aus. Ich bin schwer begeistert von dem Spray, da habe ich euch ja schon in meinen Favoriten im Februar vorgestellt.

DAS MAKE-UP IM ÜBERBLICK

Foundation: wet n wild, Photofocus Foundation in Soft Ivory
Concealer: wet n wild, Photofocus Concealer in Light / Medium
Setting-Spray: catrice, Dewy Glow Fixing Spray (vor und nach dem Make-up)
Puder: p2, Feahterlight loose Powder Foundation in 30
Augenbrauen: essence, Augenbrauenstift / MAC, Lidschatten "Charcoal Brown" (hier habe ich geschummelt :)) und p2, Augenbrauengel "Perfect brow prime+fix"
Lidschatten: Maybelline, Gigi Hadid Palette "East Coast Kollektion (warm)" / essence, i love dewy Gloss
Mascara: Maybelline, Lash Sensational Mascara / essence, Lash Princess sculpted Volume Mascara
Highlighter: p2, Strobing Wonder "stellar shine"
Wangen: catrice, Sun Glow Matte Bronzer in Medium Skin /
Kontur: L'Oréal Paris, Cushion Bronzer
                                         Lippen: trend it up, Ultra Matte Lipcream 16

       Welche Produkte mir gefallen haben und welche nicht?
Richtig gut gefallen haben mir das Setting-Spray von catrice, das Augenbrauengel von p2 und die Ultra Matte Lipcream von trend it up. Auch den Highlighter von p2 mag ich. Noch weiter testen muss ich das lose Puder von p2, da habe ich mir noch keine endgültige Meinung gebildet. Bis jetzt gefällt mir die Photofocus Foundation sowie der Photofocus Concealer von wet n wild nicht und die Lidschattenpalette von Gigi Hadid ist bei mir auch durchgefallen.


Wie hat euch das Format gefallen?



Kommentare

  1. Du Schöne! Dein Look ist toll! <3 Mir gefällt er richtig gut und ich finde, er stet dir einfach bezaubernd. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Hübsche, ich liebe deinen Blog für solche Posts ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine liebe Vanessa. Das freut mich.

      Löschen
  3. Liebe Anne,
    du hast mich jetzt definitiv mit dem p2 Augenbrauengel angefixt! Das werde ich definitiv kaufen :D Schade, dass die wet n wild Produkte nicht so der Hit sind, eigentlich wollte ich die Foundation mal testen, aber da wir eine Ähnliche Hauteigenschaft haben, glaube ich nicht, dass das was bei mir wird. Schade.

    Liebste Grüße
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Therese,
      das Augenbrauengel kostet 3 Euro, das ist ein wirklicher Schnapper und es ist so gut, glaub mir :) Ich habe die Foundation schon weiterverkauft und bin auch sehr froh darum. Ich glaube, die ist wirklich nur für was für Mädels mit einer eher öligen Mischhaut oder gar öligen Haut. Vielleicht auch für eine normale Haut ohne trockene Stellen, aber bei mir hat die Foundation gar nicht funktioniert.

      Viele liebe Grüße
      Anne

      Löschen
  4. Schade, dass die Gigi Hadid Palette ein Schuss für den Ofen war. Dabei sehen die Farben an dir sehr schön aus! Die Lipcream steht dir gut. Allerdings finde ich dass du etwas zu viel Bronzer aufgetragen hast oder dass er etwas zu dunkel ist. Diese Mango-Farben stehen dir aber super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lila,
      ja, ich habe sie auch weiterverkauft. Für mich ist die Konsistenz einfach nichts, weil ich zu Hause bessere Lidschatten habe. So kann man damit arbeiten, aber wie gesagt, da gibt es viel, viel bessere Produkte. Danke übrigens für das Kompliment.

      Ja, das sieht in der Kamera immer extrem aus und ich trage teilweise auch ruhig mehr Bronzer. Ich mag den Look sehr gern.

      LG
      Anne

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch! Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Bitte beachte zudem die neue Datenschutz-Grundverordnung, die ab dem 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist.Mit dem Absenden eines Kommentars sowie bei dem Abonnieren von Folgenkommentaren stimmst Du der Speicherung personenbezogener Daten zu.

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts