[Highlighter-Battle]: Mary Lou Manizer vs. After Glow Highlighter "Sin"

Hallo ihr Lieben. Ich trage super gerne Highlighter. Ich sehe ihn auch unglaublich gerne an anderen Mädels. Ich finde das "Glow" ein Gesicht so viel lebendiger macht und es so schön aussieht. Es gibt zwar einige Highlighter in der Drogerie, aber ich favorisiere Produkte aus dem High-End Bereich. Warum? Sie sind in den meisten Fällen um einiges besser und feiner pigmentiert, sie halten sehr lange und haben die schönere Farbauswahl.

Mittlerweile besitze ich nur noch wenige Highlighter und meine Lieblinge stammen alle aus dem High-End Bereich. Einen Highlighter, den ich fast täglich trage ist der Mary Lou Manizer von the balm. Er ist der Highlighter - sehr gehyped und das zu Recht. Seit einiger Zeit habe ich aber auch den After Glow-Highlighter in der Farbe "Sin" von Urban Decay. Und ich muss gestehen - er ist verdammt gut! 

Heute möchte ich beide Highlighter für euch vergleichen in allen wichtigen Punkten. Und euch somit eventuell eine Entscheidungshilfe geben. 




Zuerst die harten Fakten: Der After Glow Highlighter von Urban Decay (UD) kostet 28 € und verfügt über 6,8 g. Er ist relativ leicht über Urban Decay, Douglas oder auch Breuninger erhältlich. Der Mary-Lou Manizer kostet ca. 20 €. Mit ein wenig Glück kann man ihn bei amazon auch mal für 16 € ergattern und beinhaltet 8,5 g. 

Punkt 1 geht an den Mary-Lou Manizer. Er ist günstiger und man bekommt auch mehr Inhalt. 

Das Design der beiden Highlighter ist toll! Bei UD mag ich die silberne Verpackung sehr. Sie ist verspiegelt, stabil und stylish. Auch das Design von the balm ist süß! Ich mag den Retro-Look. Allerdings ist hier die Verpackung nicht so hochwertig wie bei Urban Decay. Dafür enthält der Mary-Lou Manizer einen Spiegel, das finde ich praktisch für unterwegs.

Hier gibt es ein Unentschieden. Urban Decay besticht durch eine hochwertigere Verpackung - aber the balm bietet einen praktischen Spiegel.




Wie ihr seht, verwende ich meine Highlighter sehr oft. Beim Mary-Lou Manizer habe ich bereits "Hit the pan" erreicht und ich besitze ihn vielleicht erst anderthalb Jahre. 


MARY-LOU MANIZER | the balm




Der Mary-Lou Highlighter ist ein fantastischer Highlighter. Ich hätte ihn gern selbst erfunden. Er ist mega gut pigmentiert. Das bedeutet, man nimmt ihn deutlich auf dem Gesicht wahr. Ich wurde auch schon (positiv) oft auf ihn angesprochen. Er ist von der Farbe eine Mischung aus champagner und gold. Der Auftrag ist super leicht und der Mary-Lou hält auch sehr gut auf den Wangen. Vielleicht nicht den ganzen Tag, aber wirklich über mehrere Stunden einwandfrei. 


AFTER GLOW HIGHLIGHTER IN "SIN" | Urban Decay


Der "Sin" von Urban Decay besticht durch eine sehr feine Pigmentierung. Er ist super gut pigmentiert, aber das Puder ist fein gemahlen. Von der Farbe ist eher ebenfalls eine Mischung aus champagner und gold. Hier ist der Auftrag auch super schön und er hält sehr lange. In Verbindung mit dem "All Nighter" Setting Spray, ebenfalls von Urban Decay hält er praktisch den ganzen Tag. Auf den Wangen sieht er wunderschön und nicht zu übertrieben aus. Dennoch nimmt man den Glow deutlich wahr. 


Fazit hier: Der Mary-Lou Manizer ist intensiver als Sin. Jedoch ist letzterer feiner gemahlen und verbindet sich besser mit der Haut. Hier gibt es ebenfalls ein Unentschieden, denn hier kommt es sehr darauf an, was man persönlich bevorzugt. Mag ich lieber einen intensiven Highlighter oder einen feineren? 


FARBVERGLEICH

Man erkennt deutlich, dass Sin heller und etwas weniger gold ist als der Mary-Lou Manizer. 



SIN ODER MARY-LOU?


Kauft sie beide! Es sind die besten Highlighter neben dem Glow Kit von Anastasia Beverly Hills, die ich getestet habe. Obwohl sie sich nicht ganz unähnlich sind, ergänzen sie sich perfekt. Der "Sin" ist feiner, weniger intensiv, aber trotzdem sichtbar auf den Wangen und er sieht einfach unglaublich schön aus. Er wirkt natürlicher und geht auch dezent aufgetragen zu kühleren Looks. Mary-Lou ist hingegen intensiv, auffällig und wunderschön. Er funktioniert für mich aber besser zu warmen Looks und er legt sich eher auf die Haut. Ich trage beide sehr gerne und momentan öfters den Highlighter von Urban Decay. Aber es bleibt dabei: Der Mary-Lou Manizer von thebalm bleibt der Highlighter!



Was ist euer Highlighter-Favorit?

Bis zum nächsten Posting 


Kommentare

  1. Toller Post!
    Ich finde die beiden Highlighter total hübsch und es ist echt super,
    dass sie sich so toll ergänzen! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  2. Ich besitze nur den Mary Lou Manizer, da ich nicht jeden Tag highlighte.. Habe auch sehr lange gewartet bis ich ihn mir zu gelegt habe aber ich habe es keine einzige Sekunde bereut 17€ für einen Highlighter auszugeben :)
    Liebe Grüße und schönen Sonntag,
    Miri von Mary Reckless

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Vergleich liebe Anne! <3 Ich selbst nutze ja gar keinen Highlighter, da meine Haut schon von alleine genug Highlight im Gesicht produziert... -.- :D Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Lieben Gruß Anne

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts