Die perfekte Base zum Konturieren | L'oréal Indefectible Sculpt Contouring Base

Hallo! Langsam, aber sicher mutiere ich zum Foundation-Freak. Ich meine Blush/Bronzer und Lippenstift-Freak reicht ja noch nicht aus. Bei Lidschatten sind wir auch schon hart an der Grenze, aber Anne sucht sich doch gerne noch ein Steckenpferd aus.

Ich teste momentan wirklich gerne neue Foundations aus und es werden bestimmt noch einige folgen. Zwar möchte ich nicht mehr als fünf Foundations in Gebrauch haben, da sie schnell "schlecht werden", aber mit dieser hier habe ich ja erst vier *hust*

In einer meiner letzten Müller-Besuche habe ich einen Spontan-Kauf getätigt und zwar habe ich die "Indefectible Sculpt" Contouring Base gekauft. Die Konsistenz und vor allem die Farbe haben mich im Laden so umgehauen, dass ich sie einfach kaufen musste. Ich teste sie jetzt schon seit längerer Zeit und möchte dir heute erzählen, wie ich die Foundation finde. 




Indefectible Sculpt Contouring Base | L'oréal Paris
29 ml | 12,95 Euro
Erhältlich: In vielen Drogeriemärkten wie auch online über douglas.de


Die Verpackung ist wie bei der "originalen" Version des Indefectible Make-ups, was ich übrigens auch sehr, sehr gut finde. Es ist wieder ein Glasbehälter mit einem Pumpspender (sehr praktisch). Ich finde die Optik jetzt nicht wunder, wunder schön, aber so sieht die Foundation ganz ordentlich aus und für mich sehen Foundations eben auch so aus, wenn ihr versteht, was ich meine?


L'oréal Paris sagt zum Produkt:
Das Indefectible Sculpt Make-up dient als grundierende Basis und wird somit in Schritt 1 des Gesichts-Contourings angewendet.
Die leichte Textur eignet sich besonders gut als Basis vor dem Contouring, da kein Masken-Effekt entsteht.


„Smart Color“-Pigmente sorgen für eine einfache Übereinstimmung mit dem Hautton.
Die Formel des Indefectible Sculpt Make-ups ist optimal auf die Indefectible Sculpt Contouring Palette abgestimmt, sodass beide Texturen durch Klopfen inneinander verschmilzen mit bis zu 24 Stunden Halt.




Tatsächlich, gibt es diese Foundation nur in drei Farben. "Hmpf", werden sich wohl viele von euch denken, aber ich finde die Töne sind wirklich sehr gut gemacht und sie könnten wirklich zu sehr vielen Frauen gut passen. Die Farben sind übrigens für helle, mittlere und dunkle Typen.

Ich habe die mittlere Farbe "Medium Light" und ich hatte noch nie eine bessere Farbe bei einer Foundation. Die ist perfekt für meine Hautfarbe. Endlich mal eine Foundation aus der Drogerie, die schön gelbstichig ist und nicht nur immer rosa ist. Denn mir stehen gelbstichtige Foundations einfach besser und sie wirken mit meinem Hautbild einfach harmonischer.



Die Konsistenz der Contouring Base ist sehr, sehr flüssig und wird auch mit der Armani "Luminous Silk"- Foundation verglichen, die von sehr vielen Stars getragen wird. Die Bloggerin "Beautype" hat hier darüber berichtet: *klick*

Mir gefällt die Konsistenz sehr gut und sie lässt sich spielend leicht auftragen. Ich trage die Foundation mit einem Beautyblender auf. Und das Ergebnis ist perfekt, denn die Indefectible Sculpt verschmilzt perfekt mit meiner Haut. Die Deckkraft ist leicht, lässt sich aber aufbauen und man sieht nicht unbedingt, dass man eine Foundation trägt. Das finde ich sehr schön. Die Foundation sieht natürlich schön aus und das finde ich toll, denn die Haut sieht ebenmäßig aus, aber nicht zugekleistert.



Auf dem Tragebild trage ich die Foundation bereits den ganzen Tag und sie hält super den Tag an. Wie ihr seht, muss man für kleinere Pickel einen Concealer verwenden. Ich stehe aber gerne zur meiner Haut - bei mir muss es nicht immer perfekt abgedeckt sein. Denn Natürlichkeit ist mir wichtiger. Das Finish der Foundation ist samtig - weder glowy, noch sehr matt. Die perfekte Mischung eben für alle die eine trockene, normale oder Mischhaut haben. Mädels, mit öliger Haut müssen denke ich definitiv noch zu einem Puder greifen.




Mein Fazit fällt unglaublich positiv aus für die Indefectible Sculpt von L'oréal Paris. Schöne flüssige Konsistenz, natürliches Ergebnis - in dem Sinne, dass es nicht maskenhaft aussieht und trotzdem einen ebenmäßigen Teint schafft und tolle Farbe. Eine sehr schöne gelbstichige Drogerie-Foundation, die mich immer wieder überzeugt, wenn ich sie auftrage. Daher kann ich sie dir nur an dein Beauty-Herz legen. 


Foundation: Indefectible Sculpt - L'oréal Paris
Lippen: essence "in the nude" Lipliner + Mac "Velvet Teddy"
Puder: Radiant Fusion Powder "03" von Kiko
Concealer: Mac Pro Longwear Concealer "NW 25"



Hast du die Foundation schon getestet und welche Foundation trägst du gerne?


Bis zum nächsten Posting


Kommentare

  1. Mir war die hellste Farbe leider noch zu dunkel, zumindest sah es so aus. Aber vielleicht sollte ich mir das noch mal genauer ansehen. Hört sich ja toll an, was du berichtest.
    Im Moment benutze ich dieses 3in1 Makeup von MaxFactor, All Day Flawless heißt es glaube ich. Das mag ich sehr und habe es auch schon oft nachgekauft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schade, aber die Farbauswahl bei L'oreal ist leider auch hier in Deutschland eher schlecht.

      Das habe ich auch schon mehrmals gesehen, muss ich auch irgendwann mal testen. Ich hatte auch mal eine Foundation von Max Factor und mochte die sehr gerne!

      Löschen
  2. Mir ist es ja immer wichtig, dass man schön natürlich aussieht und nicht so zugekleistert. Klingt also nach einer guten Foundation. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir auch, vielleicht testet du sie mal :)

      Löschen
  3. Die Foundation sieht toll aus und setzt sich schön über deine Haut. Was Foundations anbelangt habe ich im Drogerie Bereich wegen meiner hellen Haut meist eher kein Glück.

    LG Janine von http://janines-beauty-ecke.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Das ist blöd, welche Foundation verwendest du denn gerne?

      LG, Anne

      Löschen
  4. Foundations üben auf mich auch eine ganz besondere Faszination aus;) Super, dass der Unterton gelbstichig ist - mich nerven diese ewig rosafarbenen Foundation unendlich..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich immerhin nicht die einzige. Mich leider auch, daher finde ich die Foundation ganz toll :)

      Löschen
  5. Ich würde sie unheimlich gerne testen aber bislang kam ich noch nicht in einen DM oder Müller. Mein Rossmann um die Ecke führt leider nur die mittlere Nuance und 20km wegen einer Foundation fahren ist mir dann zu blöd. xD

    Es gibt aber sehr viel gutes über die Foundation zu lesen und allgemein hab ich vor einigen Monaten die L'oreal Foundations für mich entdeckt. Die True/Perfect Match, Indefectible und Indifectible Matt hab ich schon getestet und bin sehr zufrieden. Einziger Nachteil, den aber sehr viele Marken haben, ist dass mir der hellste Ton immer noch ein bisschen zu dunkel ist aber da hab ich was zum mischen.
    Aktuell teste ich die Milani 2 in 1 Foundation + Concealer.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann ich verstehen.Vielleicht kommst du ja mal irgendwann dort zufällig vorbei.

      Ich mag die Indefectible-Foundations ja alle, aber ich muss auch beim Farbton tricksen, denn die Farbauswahl ist wirklich nicht berauschend.

      Hört sich gut an, wie findest du die Milani-Foundation bis jetzt?

      LG, Anne

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Lieben Gruß Anne

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts