Review | Mac Retro Matte Liquid Lipcolour

Hi, ich hoffe du verbringst einen schönen Valentinstag. Ob zu zweit, allein oder mit deinen Mädels - ich hoffe, du lässt es dir gut gehen. 

In letzter Zeit haben mich paar Mädels angeschrieben und wollten wissen, wie ich die neuen Retro Matte Liquid Lipcolours von Mac finde. Liquid Lipsticks sind momentan mega im Trend und fast alle High-End Marken habe welche herausgebracht.

Auch Mac zog nach und seit einigen Wochen sind die Liquid Lipcolours bei uns erhältlich. Ich habe mir auch einige Reviews zum Produkt durchgelesen und die Meinungen waren sehr gemischt. Teilweise auch sehr negativ. Ich habe beim Lesen der Reviews und beim Anschauen der Fotos gemerkt, dass es sehr auf die Farbe ankommt, wie gut die Qualität ist. Ich habe gesehen, dass die sehr dunkle Farbe wirklich nicht gerade einfach zu verteilen ist, das ist aber auch bei den matten Lipcreams von NYX so. Dazu möchte ich noch sagen, dass ich direkt zugeschlagen habe und mir vor dem Kauf vielleicht nur ein oder zwei Reviews durchgelesen habe. Ich habe mich für die Farbe "Tailored to Tease" entschieden und möchte dir diese näher vorstellen:



Retro Matte Liquid Lipcolours von Mac
5 ml | 25 Euro
Erhältlich beispielsweise online bei Mac oder Douglas oder an Mac-Countern



25 Euro! Da musste ich selbst als Beauty-Junkie schlucken, da ich aber an die Liquid Lipsticks von Gerard Cosmetics, Lime Crime oder Anastasia Beverly Hills schlecht herankomme, habe ich mich trotzdem für den Kauf entschieden.



Die Verpackung und das Design der Liquid Lipcolours finde ich hübsch! Viele Mädels finden sie hässlich, aber ich finde sie ähneln dem Design der üblichen Mac Lippenstifte. Mit der Ausnahme, dass der untere Teil durchsichtig ist und man die Farbe erkennen kann. Das Material der Verpackung ist entweder sehr hartes (und stabiles!) Hartplastik oder Glas, ich kann es nicht so genau sagen. Daher finde ich die Verpackung wirklich in Ordnung - es ist halt Mac, deren Produkte aus dem Standardsortiment immer schlicht gestaltet sind.


Die Farbe "Tailored to Tease" ist wunderschön. Es ist ein tiefes, dunkles und kühleres pink, was aber nicht zu blaustichig oder zu kühl ist. Die Farbe passt sowohl zu Blondinen als auch zu Brünetten. Es ist kein barbiepink und auch kein pinkrot - wirklich eine sehr, sehr schöne Farbe, die mir gut passt. Sie ist vielleicht nicht gerade sehr alltagstauglich aber man kann sie schon noch draußen tragen :)


Ich kann vorweg sagen: Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt! Der Auftrag ist ein bisschen schwierig, da muss man sich ein paar Minuten mehr Zeit nehmen und ich verwende trotzdem einen Lipliner drunter! Dennoch gelingt er mit bisschen Geduld relativ problemlos und die Farbe trocknet schön matt an. Und dann hält sie bombenfest! Nach einem fettigen Essen müsste Frau eventuell die Außenränder ein wenig nachziehen, aber die Farbe ist immer noch deutlich sichtbar. Bei mir färbt "Tailored to Tease" nach dem antrocken auch nicht mehr ab - eventuell leicht, aber das Produkt ist annähernd kussecht.

Wie es immer bei matten Texturen ist, trocknet die Liquid Lipcolour meine Lippen aus. Es hält sich für so ein Produkt aber wirklich in Grenzen, denn man sieht es nicht. Man hat keine hässlichen Fetzen an den Lippen hängen und auch sonst fühlt es nicht unangenehm auf den Lippen an. Selbst ein Nachtragen ist gut möglich, ohne das Frau völlig ausgetrocknete Lippen hat.




Hast du die Liquid Lipcolour von Mac bereits getestet und welche Erfahrungen hast du mit mir gemacht?

Bis zum nächsten Posting


Kommentare

  1. Eine wirklich hübsche Farbe, aber da meine Lippen von Hause aus sehr trocken sind ist das wohl eher nichts für mich. :-D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit einer guten Lippenpflege funktioniert das schon :)

      Löschen
  2. Hallo Anne :)
    Die Farbe steht dir super! :) Und ich muss gestehen, dass ich die Verpackung auch wahnsinnig gerne mag :) Ich finde sie sogar total schön. Schlicht, aber an den MAC Lippenstiften angepasst :) Dass die Retro Matte Lipcolour austrocknend ist, finde ich gar nicht mal soooo schlimm. Damit muss man bei einem solchen Produkte eben einfach rechnen :)

    Aber ansonsten haut mich die MAC Retro Matte Lipcolour nicht vom Hocker... Vielleicht habe ich mich auch zu sehr von den negativen Reviews beeinflussen lassen, aber irgendwie will der Funke nicht überspringen :( Die Farbauswahl überzeugt mich auch nicht so sehr. Und das, obwohl ich die Lippenprodukte von MAC alle ganz toll finde :/

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag :)
    Mareike von mareikeunfabulous.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mareike,

      vielen Dank :) Das stimmt, dafür halten sie auch viel besser.

      Kann ich verstehen! Sie sind auch teuer und einige Farben scheinen nicht von der Qualität auch nicht gut zu sein. Ich werd mir wahrscheinlich auch keinen weiteren kaufen, weil mich sonst keine weitere Farbe anspricht. Mein Exemplar kann ich aber wirklich empfehlen.

      Liebe Grüße an dich zurück :)

      Löschen
  3. Juhu, oh, dei Farbe steht dir sehr! Ich habe zwei der Retro Matt Liquid Lipsticks, jedoch gefällt mir nur einer... "High Drama" ist im Auftrag schrecklich und streifig. "Recollection" hingegen ist wundervoll! <3
    Muh, ärgert mich ein wenig wegen des Preises...
    Schönen Sonntag, toller Post<3
    xx Melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja, das habe ich in deinem Post schon gesehen! Da gibt es wohl einige Qualitätssunterschiede zwischen den Farben!

      Löschen
  4. Uiii, die Farbe ist ja klasse. :) Steht dir wirklich gut und du hast Recht, sie geht zum Glück nicht in Richtung "Barbie-Pink". :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  5. An Liquid Lipsticks kommt man hier wirklich schwer ran, cool, dass Mac sie jetzt im Sortiment hat. Die Farbe ist wirklich schön :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Lieben Gruß Anne

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts