Favoriten Mai | Beauty & Pflege und Gedanken

Hallo ihr Lieben. Ich melde mich zurück und zwar mit einem etwas verspäteten Rückblick in meinen Monat Mai. Was ich so an Produkten mochte und was mich so auf meinen Reisen bewegt hat.



Starten mag ich wie immer mit meinen Beauty-Favoriten. Im Mai habe ich davon einige gehabt, da ich momentan eine etwas andere Make-up Routine habe. Vielleicht schaffe ich es diese zeitnah in einem Post vorzustellen.

B E A U T Y


Im Mai habe ich das Produkt Primer für mich entdeckt und den "You better work" Gym Proof Primer von essence für gut befunden. Der Primer ist eigentlich für Mädels gemacht, die sich auch beim Sport schminken und daher soll der Primer das Make-up extrem haltbar machen. Ich verwende ihn nicht beim Sport, sondern einfach so. Er macht das Make-up länger haltbar, lässt einen nicht so stark glänzen und fühlt sich auch angenehm an. Nicht erschrecken: Der Primer ist grün, wenn man ihn im Gesicht aber gut verteilt, sieht man davon nichts mehr.

Die All matt plus Foundation von catrice habe ich sehr oft getragen und mag sie richtig gerne. Im Gegensatz zu ihrem Namen ist sie keine matte Foundation, die sich schwer anfühlt. Im Gegenteil – sie macht ein samtiges, etwas glowiges Finish, was die Haut sehr schön ebenmäßig macht. Man glänzt nicht mit der Foundation, aber das Finish wirkt eben natürlich und nicht komplett zugespachelt. Sie deckt gut ab, ist leicht im Auftrag und mit der Farbe "010 Light Beige" fahre ich sehr gut. Ich kann euch die Foundation nur empfehlen und ärgere mich sie nicht früher gekauft zu haben.

Auf Empfehlung von Mrs. Bella (stelle gleich noch ein Produkt von ihr vor) habe ich mir seit Jahren einen Kayal gekauft. Ich verwende wirklich nie einen Kayal, aber den mag selbst ich. Der Max Factor Kayal in Taupe hat eine sehr schöne Farbe, die nicht so hart wie schwarz wirkt. Ich trage den Kayal auf der Wasserlinie (oben und unten) und bin rundum zufrieden.



Ich habe euch die Palette zwar schon im April vorgestellt und sie ist im Mai Favorit geblieben. Ständig habe ich zur Mrs. Bella Palette von bh cosmetics in Kooperation mit der Youtuberin oder wie man heutzutage sagt Werbevideoproduzentin Mrs.Bella gegriffen. Sie hat eine tolle Palette kreiert mit der man schnell Alltagslook wie auch Abendlooks schminken kann. Die zwei Highlighter in der Palette sind auch wunderschön und machen sie zum tollen Allrounder.

Ziemlich frisch bei mir eingezogen ist der Coco Bronzer von trend it up. Er ist limitiert, also Mädels: Schaut schnell beim dm eures Vertrauens vorbei, wenn euch meine Anpreisung hier anspricht. Erstens duftet der Bronzer so unglaublich gut nach Cocos, Urlaub, Sonne und ist zweitens definitiv ein Dupe zum gehypten Bronzer von Physicians Formula. Für mich ist er besser, weil er stärker pigmentiert ist, günstiger ist und dafür ein sehr ähnliches Ergebnis schafft.

Am liebsten trage ich rote Nägel und das am liebsten mit einem Nagellack von essie. Neu bei mir eingezogen ist die Farbe Russian Roulette und die ist wunderschön.

P F L E G E



Bei der Pflege habe ich drei Favoriten, die ich mit euch teilen möchte. Beginnen mag ich mit der Reinigung "Porenfein" von Balea. Man kann sie als Peeling, Reinigung und Maske nutzen. Ich verwende sie regelmäßig und finde sie für die Reinigung zwischendurch echt gelungen. Meine Haut wirkt danach deutlich gereinigt ohne das sie irritiert wird
.
An mein Haar durfte das Coco Frizz Control Shampoo von Garnier. Es duftet wahnsinnig gut und hilft mir den Frizz meiner Haare etwas zu reduzieren. Meine Haare wirken durch das Shampoo toll gepflegt und ich finde es schade, dass ich die Spülung nicht mit verwenden kann, da diese Silikone enthält. Ansonsten kann ich euch die Reihe von Garnier aber wirklich empfehlen.

Ich habe mir schon vor mehreren Wochen einen neuen Fön geleistet. Auf Empfehlung von meiner lieben Arbeitskollegin habe ich mich für das Modell von Babybliss entschieden. Ich verlinke euch den Fön hier. Und er verändert wirklich Leben. Er verfügt über 2300 Watt und selbst meine langen Haaren sind in zehn Minuten komplett trocken. Mit meinem alten Fön konnte das schon einmal eine halbe Stunde dauern. Man kann beim Fön Babybliss verschiedene Stufen einstellen und auch die Haare fühlen sich danach nicht zu trocken oder strapaziert an.

Gedanken / Artikel / Blogs
Mein Freund und ich waren den ganzen Mai weg. Wir haben gearbeitet und waren am Wochenende immer weg. Wir waren in Berlin und bei Bekannten in Ostdeutschland. Ich hatte mir eine Reise nach Berlin lang gewünscht, weil ich mit meinen 24 Jahren noch nie dort war.


Jetzt waren wir da und es war so ziemlich die stressigste aber auch gleichzeitig aufregendste Stadt, die ich bisher besucht habe. Man konnte überall etwas entdecken, staunen über die Geschichte der Stadt und so viel sehen. Ich bin jedenfalls froh sie gesehen haben, auch wenn ich mich anderen Städten einfach wohler gefühlt habe. Wie geht es euch mit Berlin? Lebt ihr vielleicht sogar da?




Momentan sind wir auch wieder beschäftigt unsere nächste Reise zu planen. Es geht nach Schottland, rein ins Abenteuer und darauf freue ich mich sehr. Habt ihr dieses Jahr Urlaub geplant?

Ich hoffe es war eventuell auch ein Produkt für euch dabei. Alles Liebe,

Kommentare

  1. Liebe Anne,
    den essence Primer habe ich ja auch und wusste auch erst nicht ob ich ihn so gut finde oder nicht, aber als es so richtig heiß war, hat er doch ganz gut das Make-Up auf dem Gesicht gehalten.
    Ich bin auch öfter mal in Berlin, dadurch dass es ja dahin nicht so weit ist von Leipzig und wir Verwandtschaft dort haben. Ich finde einmal muss man da gewesen sein! Stressig ist es allemal aber manchmal mag man ja so einen Flair irgendwie auch :D
    Für uns geht es in 3 Wochen nach Rom :)

    Liebe Grüße
    Therese

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe deinen Blog für solche Posts. Diesen Föhn habe ich auch und kann nicht mehr ohne. *_*

    AntwortenLöschen
  3. Den MaxFactor Kajal mag ich auch gerne :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Von Mrs. Belle habe ich noch nichts gehört. Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich mich nicht viel auf Youtube herumtreibe. Die Palette sieht an ihr aber nicht schlecht aus.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch! Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Bitte beachte zudem die neue Datenschutz-Grundverordnung, die ab dem 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist.Mit dem Absenden eines Kommentars sowie bei dem Abonnieren von Folgenkommentaren stimmst Du der Speicherung personenbezogener Daten zu.

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts