Favoriten April | Beauty, Bücher, Gedanken & Musik

Hallo ihr Lieben. Der April ist vorbei und das Jahr vergeht wieder einmal so schnell. Der Monat war für mich zwar stressig, aber auch richtig schön, weil das tolle Wetter wieder da ist. Ich habe für euch meine Favoriten, die mich im Monat April ständig begleitet haben.



BEAUTY / PFLEGE

Beginnen mag ich heute mit der Pflege. Bebe young care hat neue Duschgele herausgebracht in einem süßen Oldschool-Design. Alle Duschgele riechen total gut, dennoch ist mein Favorit die Sorte "Peach & Joghurt Smoothie". Das duftet wie frische Pfirsiche und ich liebe diesen Duft. Ich mag die leichte Konsistenz des Duschgels, dabei ist es trotzdem pflegend und nicht austrockend.



Als Pflege-Favorit möchte ich euch auch die Aqua Serie von Balea ans Herz legen. Gerade für Frauen U30 eignet sie sich perfekt, da sie gut Feuchtigkeit spendet, die Haut aber nicht überpflegt. Die Inhaltsstoffe sind sehr gut und ich vertrage beide Produkte gut. Ich verwende auch gerne in Kombination das Aqua Serum und das Aqua Creme Gel. Es gibt noch das Aqua Gelee, das finde ich auch sehr spannend.



Abschminktücher verwende ich täglich, wenn auch nur zum Entfernen des groben Make-ups oder auf Reisen. Richtig toll und vor allem von der Verpackung finde ich die Abschminktücher von Balea und die Mizellentücher von Nivea großartig. Besonders die Giraffe auf der Verpackung von Nivea ist so süß, aber die Tücher sind natürlich auch gut.



Im Bereich dekorativer Kosmetik habe ich definitiv ein neues, gutes Puder für mich entdeckt. Das ist das Prime and Fine Mattifying Powder Waterproof von catrice. Ich ärgere mich echt, dass ich es nicht früher gekauft habe. Es ist sehr fein und gibt dem Gesicht ein wunderschönes "flawless"-Finish. Das Puder ist nicht so matt, daher macht es nicht alt und auch sieht die Augenpartie sehr schön aus. Das Puder verwenden auch viele Make-up Artist oder Maskenbildner beim Theater.


Ich trage selten Blush, aber in letzter Zeit hatte ich bei den schönen Temperaturen wieder Lust darauf. Seit paar Monaten traue ich mich auch Peach-Töne zu tragen, die ich ja immer wunderschön finde, aber eben nicht an mir. Dezent aufgetragen gefallen mir aber "Rosegold" von Sleek (Farbe ganz rechts von der Palette) und die Farbe "90" Mandy-rine" von catrice sehr gut. Gerade "Rosegold" von Sleek ist echt ein Klassiker unter den Blushes, das jeder Frau steht.


Eigentlich verwende ich hauptsächlich Highlighter aus dem High-End-Bereich. Seitdem ich aber das Shimmer Quad von Lottie London habe, trage ich die Highlighter jeden Tag. Die Pigmentierung ist sehr gut und von dezent bis sehr starken Glow ist hier alles möglich. Ich mag die Farbauswahl und mische tatsächlich auch oft Farben in dem Quad. Ich bin unheimlich begeistert von dem Shimmer-Quad und kann es nur empfehlen. 




FASHION

Momentan komme ich überhaupt nicht dazu zu lesen, daher fällt die Kategorie Bücher auch hier weg. Ich habe als Alternative jedoch drei Fashion-Teile, die mich im April begleitet haben.



Ich war Anfang des Monats mit meinem Freund in Holland und da habe ich diese wunderschöne Ethno/Afrikamuster-Jacke in einem Secondhand-Laden gekauft. Sie sieht so unglaublich fröhlich aus und ist von guter Qualität.



Die Tasche habe ich mir vor geraumer Zeit bei H&M bestellt und finde die echt wunderschön. Sie ist sehr kompakt, gut verarbeitet und mit dem Schriftzug "Love" versehen. Für mich sieht sie aus wie eine Designer-Tasche.


Auch in Holland habe ich mir schwarze Nikes gekauft, die ich seitdem jeden Tag trage. Sie sind schlicht, wunderschön und bequem – was will Frau mehr?

Musik

Ganz passt die Kategorie zwar nicht, aber als Wahl-Bochumerin ist es fast meine Pflicht euch das Musical Starlight Express zu empfehlen. Ich habe es gemeinsam mit meinem Freund gesehen, der es natürlich als Bochumer schonmal besucht hat und es war mein Highlight seit langem! Die Darsteller, die Bühne und die Songs des Musicals sind einfach phänomenal. Die Show ist dynamisch, rasant und keine Minute langweilig. 

Dabei gibt es im Musical eigentlich keine schlechte Plätze und wir saßen nah an der Bühne dran, was ich auch empfehlen kann. Die Darsteller fahren mit den Rollschuhen ganz nah an einem vorbei und auch die Streckenposten, die Inline-Skates fahren sind klasse. Mir hat das Musical unglaublich gut gefallen, besonders das Duett "Für immer" und natürlich Starlight Express sind der Hammer! Das einzige Manko: Fast das ganze Ensemble besteht aus Engländern und somit kann man manche Lieder nicht so gut verstehen, je nachdem, wer auch singt. Ich trällere zu Hause gerne alle Lieder und kann euch einen Besuch nur empfehlen. Auch wenn ihr nicht aus dem Ruhrgebiet kommt, lohnt sich die Anfahrt und ihr könnt vielleicht an einem Wochendtrip weitere Seiten des Ruhrgebiets entdecken wie zum Beispiel das Deutsche Bergbau Museum.Tickets und mehr Infos bekommt ihr hier

Artikel / Blogger / Gedanken
 
Real Techniques Schwämme
Ich verwende nun jetzt seit Jahren den Miracle complexion sponge und war bisher immer zufrieden mit der Qualität von real techniques. Ich habe mir die Schwämme regelmäßig nachgekauft und nie ein Problem gehabt. Ich habe schon von einigen anderen Bloggern gehört, dass real techniques wohl seine Produkte etwas verändert hat. Ich habe vor Kurzem ein Doppelpack der Make-up Schwämme gekauft und kann euch sagen – einer davon ist schon in die Tonne gewandert.

Sie sind hart, lassen sich nicht mehr richtig auswaschen und fühlen sich so komisch gummiartig an. Warum hat real techniques seine Produkte verändert? Weiß einer mehr darüber? Ich finde es unheimlich schade und ärgere mich sehr darüber. Kennt ihr noch einen Make-up Sponge der gut ist und nicht der beautyblender ist? Der ist mir viel zu teuer und hat mir auch nicht zugesagt als ich ihn mal hatte.

Mädchenklamotte
Besucht ihr gerne Flohmärkte und habt kein Problem mit Secondhand-Klamotten? Dann müsst ihr mal zum Flohmarkt Mädchenklamotte. Die veranstalten Flohmärkte in verschiedenen Bundesländern, dabei sind die Locations meistens Indoor und recht schön. Die Standmieten sind zwar nicht gerade günstig und als Besucher muss man auch Eintritt bezahlen (3,50 €), aber es gibt dort so viele schöne Klamotten und es ist ein Shopping-Paradies. Ich hatte jetzt zwei Mal dort einen Stand und auch das Verkaufen hat sich für mich geloht. Mein Freund hat mir immer netterweise geholfen, sodass es auch viel Spaß gemacht hat. Mehr zu den Flohmärkten findet ihr hier.

InnenAussen 
Ich glaube, jeder müsste sie kennen. Karin von InnenAussen. Ich lese ihren Blog seit Jahren und immer noch sehr gerne. Sie ist ist einer der ersten großen Blogger in Deutschland gewesen und vor allem ist sie eine echte Bloggerin und keine Instagram-Pseudo-Bloggerin. Auf ihrem Blog findet man stets sehr ehrliche und ausführliche Reviews zu Beauty-Produkten. Man kann sich auf ihre Meinung verlassen und bei ihr spürt man auch, dass ihr Authentizität wichtig ist. Einen ganz tollen Beitrag in letzter Zeit war von ihr der Artikel zur neuen Urban Decay Basic Heat Palette. Ich werde mir die Palette denke ich auch kaufen.Wer sie noch nicht kennt, dem kann ich ihren Blog uneingeschränkt empfehlen. Sie behandelt viele Beauty-Themen und ist immer sehr ehrlich und authentisch.

Was waren eure Favoriten im Monat April?




Kommentare

  1. Liebe Anne,
    tolle Favoriten hast du da gezeigt, die Schimmer Palette finde ich echt richtig cool, ich glaube dass ich die meiner Schwester zum Geburtstag schenken werde und dann einfach mitbenutze :D
    Dein Cadigan gefällt mir auch extrem gut!

    Liebste Grüße
    Therese

    AntwortenLöschen
  2. Rose-Gold von Sleek besaß ich auch mal. Ich find die Farbe nach wie vor schön, aber sie stand mir (helle gelb-olive Haut) leider gar nicht. Er der war ruckzuck weg, als ich ihn verhökern wollte xD

    Schanke über mein Haupt, ich war noch nie in einem Musical und weiß nicht, ob ich etwas verpasst habe. Ich mag klassisches Theater und ich mag Musik, aber irgendwie kann ich schon nix mit Disney Soundtracks anfangen *grübel*

    Wie im vorherigen Kommentar erwähnt, werde ich meine Real Techniques Schwämme mal ausprobieren. Wenn sie genauso sind, wie du beschreibst, sollte man die Firma mit Mails bombadieren, damit sie die Zusammensetzung wieder zurück stellen.

    Die Basic Heat Palette habe ich mir mittlerweile im Laden angesehen. Wenn du von der Naked Heat die mittleren Farbtöne magst, insbesondere die glitzrigen orange-kupfer-roten wirst du damit glücklich. Da ich genau diese Farbtöne nicht tragen kann, habe ich mich für ein Dupe der Naked Heat Palette entschieden.

    Leider habe ich keine Monatsfavoriten mehr. Ich benutze zur Zeit nur noch das, was irgendwie praktisch, klein und vertretbar ist :( Mal sehen ob ich im Mai wieder irgendetwas zu Stande kriege.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Lieben Gruß Anne

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts