Erfahrungsbericht Sephora | Sephora Deutschland vs. Sephora Frankreich

Hallo zusammen. Seit letztem Sommer 2017 gibt es die Kosmetikkette Sephora, die viele High-End Marken bietet auch in Deutschland. Zwar haben sie keine eigene Filialen, jedoch sind sie im Shop-in-Shop-System bei Galeria Kaufhof zu finden. Ich möchte euch heute von meinem Besuch im Sephora erzählen.

Das erste Mal im Sephora war ich in Frankreich und zwar in den zwei Stores in Straßburg. Mir hat der Besuch dort jedes Mal ganz gut gefallen. Die Stores, die ich in Frankreich besucht habe sind natürlich alles eigene Filialen. Beide waren aber nicht allzu groß. Die Stores sind in schwarz und weiß gehalten und alles ist dort ziemlich künstlich beleuchtet. Das wirkt zwar clean und aufgeräumt, aber es erinnert mich total an eine amerikanische Shopping-Mall. Ganz nett, aber mehr auch nicht. Ich finde so auffällige Designs wie bei benefit oder Urban Decay irgendwie kreativer und würde mir mehr Farbe wünschen, wenn ich Kosmetik shoppe.


Sephora-Store in Frankreich

Jedoch waren beide Stores ziemlich sauber, auch die Tester und alle Produkte haben einen guten Eindruck gemacht. Vom Service war ich weniger angetan. Beim ersten Mal mussten wir erstmal jemanden bitten uns mal zu beraten bzw. uns die Produkte aus den Schubladen rauszuhalten. Beim zweiten Mal war es besser und wir wurden auch angesprochen und der Kontakt war ganz nett. Jedoch ist das Personal an der Kasse hochnäsig gewesen, obwohl ich jedes Mal über 50 Euro ausgegeben habe. Das ist für mich viel Geld. Auch ist Sephora total sparsam, was Goodies angeht, was in der Kosmetikbranche für mich gar nicht geht– gerade nicht, wenn die Produkte viel Geld kosten. Ich habe das auch von deutschen Bloggern gehört, die ich hier in Deutschland bei Sephora bestellt haben.


Ein Haul aus dem Sephora Frankreich.

Ansonsten muss ich sagen, dass die Stores in Frankreich übersichtlich, sauber und gut sortiert waren. Es war wenig ausverkauft und man hatte genug Zeit sich in Ruhe umzuschauen. Ganz anders finde ich die Sephora-Shops in Deutschland. Ich war zwar nur in Düsseldorf an der Königsallee im Galeria Kaufhof, kann mir aber anhand der Bilder anderer Städte kaum vorstellen, dass es sich großartig unterscheidet.


In Düsseldorf ging ich also zum Sephora und habe mich eigentlich echt gefreut. Es kam jedoch schnell die Ernüchterung. Der Shop war relativ nah am Eingangsbereich mitten zwischen gefühlt allem – zwischen den hundert anderen Countern anderer Marken, zwischen normaler Kundschaft und jedem der dort herumlief.


Dementsprechend war es laut, wuselig und nun ja, es kam keine Stimmung auf, um gemütlich zu shoppen. Als ich am Freitagnachmittag dort war, waren gerade Mal drei Verkäuferinnen da, die sehr beschäftigt waren. Zwei räumten ständig irgendwelche Produkte ein und eine beriet eine Kundin nach der anderen – denn es gab eine kleine Schlange an Mädels, die sich etwas auftragen lassen wollten.


Sowas ist total abschreckend. Schließlich kosten die Produkte dort im Schnitt alle über 20 Euro und man erhält keine vernünftige Beratung. Was mir noch aufgestoßen hat, war das die Theken zum Teil richtig eklig waren zum Beispiel die von Kat Von D und Huda Beauty. Da wird hochpreisige Kosmetik wiep Ramsch präsentiert. In der Huda Beauty Palette waren nur noch Krater und Gekrümel und die Tester von Kat Von D waren zum größten Teil "versifft", sodass man die Produkte nicht gern anfassen wollte. An dem Tag hat mich auch das Publikum etwas gestört, dafür kann aber Sephora nichts. Da laufen gefühlt nur hysterische Teenies herum, die von ihren Lieblings-Youtubern angeheizt wurden dort einkaufen zu gehen. Tut mir Leid, aber das ist so der größte Teil bei YouTube ist so eine Scheinwelt, wo es nur um Geld gibt und die meisten merken es auch einfach nicht. Ich habe mich in dem Laden nicht als Kundin gefühlt, denn ich finde für die Preis ist eine angemessene Beratung drin und auch sauber aufbereitete Theken.


Mir hat Sephora in Frankreich definitiv besser gefallen. Ich hoffe, dass sich die Shops in Deutschland mit der Zeit bessern und sie vielleicht auch eigene tolle Filialen aufmachen. Vielleicht gibt es auch Shops in Deutschland, die gut aussehen und organisiert sind. Bis dahin werde ich wahrscheinlich nur online über Galeria Kaufhof bestellen.


Ein Haul aus dem Sephora Frankreich.


Welche Erfahrungen habt ihr mit Sephora gemacht?
 Ich würde mich über weitere Meinungen freuen.

Kommentare

  1. Liebe Anne,
    ich kann dich total verstehen. Ich war auch einmal in Straßburg und auch in Amerika in den Sephoras und klar, die kannst du wirklich nicht mit denen bei uns vergleichen, aber das Shoppingerlebnis dort war einfach wirklich 100 Mal besser. Hier war ich das erste Mal in Hamburg und das hat mir echt nicht so gefallen. Wie du sagtest, direkt am Eingang, alles mega wuselig, die Verkäuferinnen überhaupt nicht au feinen bedacht, was ich nicht so schlimm finde, aber ein hallo hätte halt auch gereicht. Eng, undurchsichtig, hat einfach keinen Spaß gemacht.

    Liebste Grüße
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Therese,
      danke für deine Meinung! Ich freue mich, dass ich nicht nur allein der Meinung bin. Ja, ich finde es auch ok, wenn Verkäuferinnen die Kunden erst einmal in Ruhe schauen lassen, allerdings wird man dort gar nicht begrüßt. Ich finde auch, dass es keinen Spaß macht mitten im Gewusel Produkte für sehr viel Geld zu kaufen.

      LG
      Anne

      Löschen
  2. Mir gefällts auch nicht, dass Sephora so sparsam und hochnäsig ist. Genau diese Erfahrungen habe ich auch in Rom gemacht, aber da hat man sich zumindest Zeit für eine Beratung und Probeschminken genommen. Die war im Nachhinein dann irreführend, aber naja, egal.

    Den Sephora in Düsseldorf find ich so lala. Irgendwie hab ich da das Gefühl, man würde ständig jemandem auf die Füße treten oder etwas umschmeißen. Das, was ich eigentlich gesucht habe, finde ich in dem Laden nicht. Ich hätte gerne die Kat von D Paletten und MUFE Lidschatten ausprobiert. Beides gab es nicht, aber ich denke schwer darüber nach, irgendwann mal einen Concealer auszuprobieren, weil ich fast nirgends mehr fündig werde.

    Welchen Nars BLush hast du dir gegönnt? Die Farbe ist cool.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lila,
      schade, dass du ähnliche Erfahrungen wie ich machen musstest. Der Sephora in Düsseldorf hat mir leider wie im Blog-Beitrag beschrieben gar nicht zugesagt. MuFe Produkte erhält man soweit ich weiß auch über den Online-Shop Maske Berlin.

      Das ist der Laguna Bronzer von Nars :)

      Viele Grüße
      Anne

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Lieben Gruß Anne

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts