Trend aus Korea | Wie gut sind die Tier-Gesichtsmasken wirklich?

Hallo ihr Lieben. Momentan gibt es sie ja überall zu kaufen – Gesichtsmasken mit einem Tiergesicht drauf :). Der Trend ist aus Korea und ich finde ihn super süß! Für einen Mädelsabend oder einfach so als Entspannung ist so eine Maske doch perfekt. Es gibt mittlerweile die verschiedensten Tiergesichter wie zum Beispiel Panda, Tiger, Kätzchen und einige mehr!

Ich habe mich aber gefragt, ob sie mehr bringen als normale Tuchmasken und war sehr glücklich als mein Freund mir diese Masken (hier von Balea) in meinen Adventskalender gelegt hat.



REVIEW | TUCHMASKEN BALEA

Tuchmaske Be a Panda | Balea
1,95 €



Die Tuchmaske von Balea ist von der Aufmachung super süß. Da ist ein Panda abgebildet und Bambus drum und herum – einfach herzig.

Die Maske ist unglaublich voll getränkt, was mir nicht gefällt. Es fühlt sich auf der Haut gelartig an. Auf das Gesicht legt sie sich aber gut. Auch wenn ich die Maske "Be a Panda" gut vertragen habe, hatte ich irgendwie die ganze Zeit ein komisches Gefühl als sie getragen habe. Es hat nicht gebrannt, dennoch hat man sie deutlich gespürt. Ein Pandagesicht ist zwar süß, aber mit der Maske sieht man schon etwas gruselig aus. Also öffnet dem Postmann vielleicht lieber nicht :D

Insgesamt finde ich die Idee und die Maske "Be a Panda" zwar süß, aber das Tragegefühl, die Konsistenz und die Wirkung überzeugen mich nicht. Ich finde nicht, dass sie einen besonderen Effekt hatte. Da bringen mir die Tuchmasken von Garnier mehr.

Tuchmaske Be a Tiger | Balea
1,95 €



Auch die Tuchmasken "Be a Tiger" ist super süß bunt gestaltet – natürlich mit einem Tiger drauf. Die Maske ist genauso wie die Panda-Maske, eben nur mit einem Tiger-Motiv. Leider ist sie auch zu sehr getränkt und die Maske fühlt sich auf der Haut schwer an.

Ich finde das Tiger-Motiv süßer als das Panda-Gesicht. Man sieht nicht so gruselig aus wie mit der Panda-Maske. Dennoch kann ich hier auch keinen besonderen Effekt feststellen. Meine Haut hat zwar gut Feuchtigkeit abbekommen, aber mehr konnte ich nicht feststellen. Dennoch fand ich die "Be a Tiger"-Maske trotzdem besser als die Panda-Maske, da sie sich nicht so unangenehm angefühlt hat.



Fazit: Die Masken sind definitiv süß und auch eine tolle Geschenkidee. Leider gefällt mir nicht an ihnen, dass sie zu sehr in der Flüssigkeit getränkt sind und sich dadurch sehr gelartig und schwer auf dem Gesicht anfühlen. Sie spenden der Haut zwar Feuchtigkeit – einen besonderen Effekt kann man aber ansonsten nicht erkennen. Daher sind die Masken von Balea für mich eher Nice-to-have zum Beispiel für einen Mädelsabend oder wenn man mal mehr Zeit hat.

Wie findet ihr die Tuchmasken mit Tiergesicht?

Kommentare

  1. Was es nicht alles gibt :D Also ich würd Gesichtsmasken eher wegen den Inhaltsstoffen und nicht wegen diesen Design-Gimmicks kaufen. Bislang konnte mich keine deutsche Maske überzeugen (m Gegenteil: Entweder null Wirkung oder Allergie), sodass ich - Oh Wunder - in Korea bestelle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lila,
      das denke ich mir manchmal auch.

      Meine Mama hat mir aus Asien jetzt auch Masken aus Korea von Etude House mitgebracht. Ich bin sehr gespannt, ob die mir gefallen werden. Welche Masken bestellst du dir denn? dm hat ja jetzt einige koreanische Masken im Sortiment :)

      Lieben Gruß
      Anne

      Löschen
  2. Tolle Review :)
    Ich finde die Masken echt niedlich und habe zuhause sogar eine mit einem Katzengesicht. Von der Wirkung kann man leider nicht ganz so viel erwarten, doch als kleiner Gag sind die Masken ideal.
    Hab noch einen tollen Tag!
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katha,
      die mit dem Katzengesicht habe ich meiner Freundin geschenkt, die ist nämlich Katzenmama :)
      Das finde ich auch, denn die Pflegewirkung war jetzt nicht berauschend :)

      Du auch und lieben Gruß
      Anne

      Löschen
  3. Bei Masken bin ich old-school, mir reichen die 45ct Feuchtigkeits oder Urea Masken, je nach Jahreszeit. Alles andere mag ich nicht ausprobieren, egal wie fancy es aussieht.

    Alles Liebe www.bohemianloverbabe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir reichen die manchmal auch aus, wobei ich die Tuchmasken von Garnier ja echt mag :)

      Liebe Grüße
      Anne <3

      Löschen
  4. Liebe Anne,
    ich weiß ehrlich gesagt auch noch nicht so wirklich was ich davon halten soll. Ich trage ganz gerne mal Tuchmasken auf, aber dann wirklich eher "normale" weil mir der Sinn hinter diesen Tiertuchmasken nicht klar wird, außer dass sie süß aussehen. Ich habe die beiden Varianten hier auch noch rumliegen, mal schauen wann ich sie benutzen werde :)

    Liebste Grüße
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Therese,
      ja, es ist abgefahren, was es alles so gibt :) Ich bin gespannt, wie du sie findest! Berichte mal gerne.

      LG
      Anne <3

      Löschen
  5. Ich habe sie noch nicht probiert, auch wenn ich sie putzig finde. :) Generell bin ich zwar ein großer Tuchmasken-Fan aber sie dürfen eben wirklich nicht zu sehr getränkt sein. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich deiner Meinung. Die Masken von Garnier sind ja schon sehr getränkt, aber das finde ich angenehm. Bei den hier gezeigten Masken war die Konsistenz einfach zu dick :/
      Welche Tuchmasken kaufst du so ?

      Lieben Gruß
      Anne

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Lieben Gruß Anne

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts