Haul + First Impression | Neues Sortiment essence 2017/2018

Hallo zusammen. Der Herbst naht und das bedeutet gleichzeitig auch, dass viele Kosmetik-Marken ihr Sortiment umstellen. Wie auch essence. Wenn ihr noch nicht die Preview zum neuen Sortiment von essence gesehen habt, dann macht es unbedingt. Ich finde es super. Essence hat echt immer coole Ideen und die Preise sind sehr bezahlbar, sodass man sich ruhig etwas gönnen kann.

Ich habe mir paar Sachen aus dem neuen Sortiment gekauft, auch wenn ich mich hier schon zurückgehalten habe. Alle Produkte bis auf die Nagellacke habe ich bereits getestet und für euch aufgetragen. Ihr werdet dann auch ein Tragefoto sehen.




PRODUKTE



Nagellack "the Gel polish" | essence
Farbe: "call me kylie"
1 Stk. | 1,55 €
Die Farbe ist tatsächlich eine Kylie Jenner Farbe. Ein schöner rot-braun Ton, der sehr zum bevorstehenden Herbst passt.


Nagellack "Holo Rainbow" | essence
Farbe: 01 "hello holo"
1 Stk. | 2,75 €
Das Ablackieren des Holo-Nagellackes wird sicher mühsam sein. Dennoch finde ich den Effekt so schön und möchte den Nagellack gerne im Urlaub tragen.





Fit&Fresh Awake Make-up | essence
Farbe: 30 "fresh honey"
30 ml | 4,95 €
Selten war ich so gespannt auf eine Foundation wie auf diese hier. Sie verspricht einen "Healthy Glow" und bei so einem Versprechen bin ich gerne dabei. Die vier Nuancen der Foundation sind alle relativ hell und deshalb passt mir die Farbe 30 fresh honey ganz gut. Sie hat schon einen leichten Gelbstich, ist aber relativ neutral.


Mein erster Eindruck beim Auftragen war super. Sie ist weder zu flüssig noch zu fest von der Konsistenz und lässt sich einfach einarbeiten. Ich habe einige Meinungen gelesen, dass die Foundation bei ihnen sehr deckend ist. Das kann ich nicht so bestätigen, da sie für mich eine mittlere Deckkraft hat und wirklich einen Healthy Glow bei mir zaubert. Ich finde, das Finish eher glowy bis velvet. Sie ist weder sehr matt noch sehr glänzend. Die Haltbarkeit war gut, auch wenn ich am Abend schon geglänzt habe. Ich habe sie aber auch erstmal ohne Puder und ohne Fixierung getestet. Lange Rede, kurzer Sinn. Mir gefällt die Foundation vom ersten Eindruck gut, dennoch würde ich sie nicht für ölige Häutchen empfehlen.







Strobing & Contouring Palette | essence
10 Farben | 6,95 €
Auf das Produkt bin ich auch so mega gespannt gewesen. Die Palette bietet 10 Farben von Highlightern, Pudern, bis hin zu Kontur- Bronzerfarben. Alle Farben sind auf Cremebasis.

Beim ersten Auftrag habe ich mich gleich über die Größe der Pfännchen geärgert. Die sind etwas zu klein geraten. Leider enthalten die beiden Highlighter rechts oben fiese grobe Glitzerpartikel. Ich habe den Highlighter links außen probiert und finde ihn in Ordnung. Die Konturfarben sind echt warm und teilweise echt dunkel, aber der Ton unten (ganz links) gefällt mir mega, weil er sehr neutral ist. An sich kann man die Palette echt gebrauchen und mit bisschen herum probieren kann man hier einiges zaubern. Richtig deckend ist das Banana-Puder. Wirklich toll, um die Kontur ganz scharf zu ziehen.




Cream Eyeshadow Moonlight Eyes | essence
Farbe: "cosmic"
1 Stk. | 2,95 €
Der Cream Eyeshadow in "Cosmic" ist von der Farbe definitiv vergleichbar mit Blue Brown von MAC oder Solstice von Urban Decay. Nur leider ist er auf den Auge wieder nicht so pigmentiert wie auf dem Finger. Ich trage ihn immer über einen Lidschatten auf, daher geht es von der Haltbarkeit und so werde ich es weiterhin handhaben. Ohne Base rutscht er leider in die Lidfalte.


Metal Shock Eyeshadow | essence
Farbe: 02 "Stars and Stories"
1 Stk. | 3,45 €
Der Metal Shock Eyeshadow in "Stars and Stories" ist mein Kauftipp an euch. Beim Auftrag hat der Lidschatten mich richtig an meine Glitzer-Lidschatten von Stila erinnert. Richtig tolles metallisches Finish und die Farbe ist einfach mega.




Soft Contouring Lipliner | essence
Farbe: 11 und 12 
je 0,95 €
Die Farbe 11 ist ähnlich wie Satin Mauve aus der alten Reihe – eine Mischung aus mauve, lila und grau. Die Farbe 12 ist ein Mix aus braun und grau. Von der Qualität finde ich sie geht so. Denn sie sind leider sehr hart geworden und nicht mehr so toll cremig wie die Vorgänger. Dennoch sind sie für den Preis nicht schlecht und bieten eine tolle Farbauswahl.

Erste Swatches


Von links nach rechts: Fresh & Fit Foundation "030 Fresh honey", Metal Shock Eyeshadow "Stars & Stories", Moonlight Eyeshadow "Cosmic", Soft Contouring Lipliner "12 und 11"




Erster Make-up Look




Hier habe ich die Foundation aufgetragen, beide Lidschatten gemixt (was eine super Kombination ergibt) und trage den hellsten Braun-Ton mit dem hellsten Highlighter aus der Strobing und Contouring Palette. Auf den Lippen seht ihr die Farbe 11 "sucker for grey" von den Soft Contouring Liplinern.


Habt ihr das neue essence Sortiment schon entdeckt?

EURE


Kommentare

  1. Einen der Gliter-Lidschattenstifte habe ich mir auch gekauft, mag ihn sehr :) Ansonsten interessiert mich die Foundation noch sehr, wollte aber vorerst nicht zu viel kaufen und erst ein paar Foundations aufbrauchen...

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, das freut mich! Welche Farbe hast du gewählt ?
      Die Foundation finde ich bis jetzt sehr gut :)

      Liebe Grüße
      Anne <3

      Löschen
  2. Ich liebe Lipliner! Ich besitze einige davon und bin soooo begeistert. Die Lidschatten hören sich richtig gut an, muss ich sagen. Und der Nagellack hat eine soooo schöne Farbe. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Hast du mittlerweile dir etwas aus dem essence Sortiment gekauft?

      Liebe Grüße
      Anne <3

      Löschen
  3. Liebe Anne,
    ich war auch total gespannt auf das neue essence Sortiment. Ich habe mich total in den Nagellack verliebt und finde ihn richtig gut gelungen. Am meisten gespannt war ich auf die Metal Chrome Blushes, aber die Pigmentierung war so schlecht, dass ich richtig enttäuscht war und sie da gelassen habe. Ich wollte auch gern diesen grau-braunen Lipliner, aber fand ihn dann leider doch etwas langweilig. Die Foundation finde ich vom Ding her nicht schlecht, aber bei glowy schrillen bei mir immer die Alarmglocken, weil das für meine ölige Haut nicht so gut ist.

    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Therese,
      den "Call me Kylie" Nagellack? Ja, den habe ich gerade drauf und finde ich auch super schön. Da gebe ich dir Recht, ich habe die Blushes auch geswatcht und fand die mega schlecht.

      Ich glaube, die Foundation ist auch nichts für ölige Haut. Dennoch ist sie nicht allzu glowy und ich mag die Farbauswahl!


      Liebe Grüße
      Anne <3

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch! Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Bitte beachte zudem die neue Datenschutz-Grundverordnung, die ab dem 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist.Mit dem Absenden eines Kommentars sowie bei dem Abonnieren von Folgenkommentaren stimmst Du der Speicherung personenbezogener Daten zu.

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts