5 Produkte | 5 Reviews Anne testet Mascaras 2.0

Hi ihr Lieben. Seitdem ich keine Wimpernverlängerung mehr trage, habe ich mir natürlich wieder einige Mascaras gekauft. Ich habe momentan 5 Wimperntuschen in meiner Sammlung und zum ersten Mal gefallen mir wirklich alle. Daher möchte ich euch heute die verschiedenen Produkte vorstellen.





False Lash Superstar X-Fiber Mascara | L'oréal Paris
13 ml | 11,95 €
Erhältlich: hier



Zuerst möchte ich mit der "False Lash Superstar X-Fiber" Mascara von L'oréal Paris starten. Von der Verpackung finde ich die Wimperntusche sehr ansprechend. Das Design ist in schwarz-lila gehalten und wirkt sehr modern. Die Mascara beinhaltet zwei Bürsten, daher ist sie auch etwas länger als andere Tuschen. 


Man tuscht seine Wimpern in zwei Phasen. Die erste Phase ist der Primer, dieser ist schwarz und die zweite Phase beinhaltet Fasern, diese sollen die Wimpern verlängern. Auf den Fotos seht ihr die beiden Bürsten. Beim Primer finde ich es sehr cool, dass dieser schwarz ist und nicht weiß. Ich hatte früher einmal eine Mascara mit einem weißen Primer und da hatte ich am Ende oft trotzdem noch weiße Wimpern, was wirklich nicht schön aussah. 


Erste Phase


Ich finde die erste Phase unheimlich gut und auch viel besser als die zweite. Denn diese verlängert die Wimpern deutlich und schenkt ihnen viel Definition und auch etwas Volumen. Manchmal verwende ich die erste Phase auch gemeinsam mit einer anderen Mascara. Die zweite Bürste mit den Fasern finde ich auch gut, allerdings muss ich sagen, dass ich die Fasern etwas grob finde. Ich finde, es kann schnell etwas klumpig aussehen. An manchen Tagen funktioniert die zweite Phase aber richtig gut und ich habe richtig wunderschön, lange Wimpern.


Zweite Phase

Insgesamt finde ich die "False Lash Superstar X-Fiber"-Mascara richtig gut. Sie zaubert lange, definierte und schöne Wimpern. Nur sollte man nicht zu viele Schichten von der zweiten Phase auftragen, da die Fasern Recht grob sind. Ich würde mir die Mascara jederzeit nachkaufen.

Für wen ist die Mascara geeignet? Für alle Mädels, die sich richtig schöne lange, definierte Wimpern wünschen. Besonders für kurze Wimpern ist die Mascara von L'oréal gut geeignet, da die beiden Phasen ordentlich etwas aus den Wimpern zaubern.







False Lash Schmetterling Mascara | L'oréal Paris
7 ml | 10, 95 €
Erhältlich: hier (in der schwarzen Version)

Die "False Lash Schmetterling" Mascara ist vom Design ebenfalls in schwarz-lila gehalten und sieht auch sehr ansprechend aus. Ich habe die Variante in dunkellila. Das bedeutet, die Tusche sieht schwarz aus, man kann im Licht aber eine leichte lilane Tönung erkennen. Ich finde den Effekt ganz interessant und mich stört er nicht. Ich habe die Mascara damals geschenkt bekommen.


Die Bürste der Wimperntusche ist super interessant. Sie verfügt über viele kleine Noppen und sieht wirklich aus wie ein Schmetterlings-Flügel. Dabei fühlt sie sich beim Tuschen etwas komisch an, aber es ist nicht unangenehm.



Das Wimpernbürstchen kommt gut an jede Wimpern heran und fächert sie schön auf. Ich finde, die Mascara gibt wenig Länge, dafür einiges an Volumen.
Alles in allem mag ich die Schmetterlings-Mascara ganz gerne! Ich finde sie dezenter als die anderen in diesem Beitrag. Daher verwende ich sie gerne bei zurückhaltenden Looks.

Für wen ist die Mascara geeignet? Ich finde die Wimperntusche super für alle Mädels, die ihre Wimpern schön aufgefächert haben wollen. Sie ist gut geeignet für Mädels mit schweren, langen Wimpern.







Falsies Lash Push-up Angel Mascara | Maybelline New York
9,5 g | 9,95 €
Erhältlich: hier

Die "Falsies Lash Push-up Angel"-Mascara von Maybelline New York ist ebenfalls schwarz-lila. Anscheinend habe ich ein Faible für dieses Design :) Ich finde auch die Wimperntusche von Maybelline vom Design her ganz gut.


Die Bürste ist wirklich ungewöhnlich. Sie ist sehr schmal und sieht aus wie ein kleiner Kamm. Maybelline hatte auch früher schon einmal so eine Mascara mit derselben Art von Bürste und ich kam gut mit ihr klar. Und das ist bei der hier genauso.

Ich finde die Mascara sehr gut. Sie zaubert viel Länge, Definition und ich mag das Ergebnis sehr.



Für wen ist die Mascara geeignet? Als ich die Wimpernverlängerung entfernen lassen hatte, waren meine Wimpern kurz und wenig. Und diese Mascara hat mega viel aus ihnen herausgeholt. Sie waren tiefschwarz, länger und definierter. Ich bin ein großer Fan der Mascara und ich komme mit ihr sehr gut zurecht. Ich denke, hier ist das Wimpernbürstchen sehr speziell, daher muss man hier einfach ausprobieren, ob sie etwas für einen ist.







Mega Volume Miss Baby Roll Mascara | L'oréal Paris
9,1 g | 9,45 €
Erhältlich: hier
Die vierte Mascara, die euch heute zeigen mag ist die die neueste Wimperntusche im Hause L'oréal. Es handelt sich hier um die "Mega Volume Miss Baby Roll" Mascara. Nachdem die "Miss Manga"-Tusche bei mir ein Flop war, war ich natürlich skeptisch. Trotzdem fand ich die Bürste und vor allem das zuckersüße Design so toll, dass ich sie ausprobieren wollte.





Auch diese Wimpernbürste ist sehr außergewöhnlich. Sie sieht wie der Name schon sagt aus wie ein Lockenwickler und ist eingedreht. Ich war total gespannt, wie meine Wimpern mit ihr zurechtkommen würden und ich bin vom Ergebnis total überrascht.
Ich finde, sie gibt den Wimpern mega viel Länge und Volumen. Die Wimpern sehen echt schön aus und mir gefällt das Ergebnis sehr.

Für wen ist die Mascara geeignet? Sie ist für alle Frauen geeignet, die sich viel Länge und Volumen wünschen. Ich finde, sie ist leicht in der Handhabung und definitiv zu empfehlen.


Glam & Doll Falshe Lashes Mascara | Catrice
9,5 ml | 3,95 €
Erhältlich: hier

Die letzte Mascara möchte ich jedem ans Herz legen, die den Beitrag lesen. Die Catrice "Glam & Doll False Lashes" Mascara ist einfach so, so gut.


Sie ist eine Mascara die, die Wimpern sehr schön definiert, trennt und verlängert. Daher verwende ich sie gerne als zweite Mascara, da sie auch nochmal das Beste aus den Wimpern herausholt. Außerdem gefällt mir das definierte Ergebnis.

Für wen ist die Mascara geeignet? Für alle Mädels. Ich glaube, Definition und eine Verlängerung der Wimpern kann jede Frau gebrauchen, wenn auch als zweite Mascara. Ich würde sie mir immer wieder nachkaufen. Im nächsten Sortimentswechsel von Catrice wird es sie wohl auch in wasserfester Version geben.


Als Fazit kann ich nur sagen, dass ich alle Wimperntuschen, die ich vorgestellt habe sehr gut finde und im Prinzip jede empfehle​n kann. Jedoch möchte ich euch die "Glam & Doll False Lashes" hier ans Herz legen, da ich glaube, dass sie bei jeder Frau funktionieren könnte. Richtig toll finde ich auch die "False Lash Superstar X-Fiber" Mascara
 von L'oréal. Sie macht tolle Wimpern und ist gerade auf Reisen sehr praktisch. Zudem kann ich noch sagen, dass alle Wimperntuschen nicht bröckeln und super den ganzen Tag halten!







Welche Mascaras sind eure Favoriten?



EURE

Kommentare

  1. Ich bin ein riesiger Fan von der Catrice Mascara! Gerade erst heute benutzt. Ich kann nicht mehr ohne sie :-)

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bin ich auch :) Ich mag auch die wasserfeste Variante.

      LG
      Anne <3

      Löschen
  2. Ich mag von essence die princess lash mascara sehr gern. :) Die ist einer meiner Favoriten, auch wenn ich gerade nur Mascaras von L'Oreal in Verwendung habe. Gerade die 2-Phasen Mascaras liebe ich. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Mascara mag ich auch sehr gerne :)
      Ja, die Superstar-Mascara gefällt mir auch sehr gut.

      LG
      Anne <3

      Löschen
  3. Aus der Drogerie ist Glamdoll von Catrice mein absoluter Favorit. Und ansonsten benutze ich gerne die Real Lash von Benefit. :)
    Liebste Grüße,
    Yasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yasmin,
      das freut mich :) Ich hatte von benefit die they're real und die fand ich auch gut.

      LG
      Anne <3

      Löschen
  4. Liebe Anne,
    die Baby Roll Mascara steht auch auf meiner Liste, ich finde nicht nur das Design sehr schön, auch finde ich die Bürste extrem interessant.
    Über diese Push Up Mascara hört man viele Meinungen, obwohl ich hauptsächlich nicht so positive Sachen darüber gehört habe. Ich mag solche schmalen Bürstchen absolut nicht, ich mag mehr die dickeren und buschigeren Bürstchen.

    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Therese,
      ich kann sie dir empfehlen, bin dann über dein Feedback gespannt.
      Ich glaube auch, dass viele Frauen mit ihr nicht so gut zurecht kommen, bei mir funktioniert es aber bestens! Das kommt immer ganz auf die Wimpern an.

      LG
      Anne <3

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Lieben Gruß Anne

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts