Meine Hautpflege-Routine | Winter Edition

Hallo zusammen! 
Ich blogge mittlerweile seit fast vier Jahren und habe für euch noch nie eine Hautpflege-Routine gebloggt, obwohl ich solche Postings total interessant finde. Da es momentan so ungemütlich kalt ist und es vor allem so mega frostig in Deutschland (jedenfalls im Süden) ist, habe ich meine Hautpflege ein wenig umgestellt. Meine Haut wurde so trocken, dass ich wirklich neue Produkte ausprobieren musste und auch wollte. 

Ich hoffe, ihr findet diese neue Art an Post von mir gut und bin gespannt auf euer Feedback.


Zuerst wollte ich mit meinem Hauttyp beginnen. Ich habe eine Mischhaut. An den Stellen wie an der Stirn, der Nase und dem Kinn glänze ich schnell. Meine Wangen sind hingegen normal und ich habe trockene Stellen rund um die Nase. Auch meine Augenpartie ist relativ trocken. Ich habe keine unreine Haut, nur auf meiner Nase habe ich ab und zu Mitesser. Meine Haut ist relativ unkompliziert, allerdings kann sie im Winter echt trocken werden und im Sommer hingegen sehr fettig/glänzend. Sie ist halt eben eine kleine Diva. 



MORGENROUTINE



Aqua Augen Roll-on, Balea - 2,49 €
Aqua Feuchtigkeitsserum - ca. 3 €
Coldcream, Weleda - ca. 7 €

Morgens trage ich immer eine Augenpflege auf und zwar verwende ich seit Jahren den Aqua Augen Roll-on von Balea. Der spendet viel Feuchtigkeit und bereitet meine Augenpartie auf den Concealer und allgemein auf das Make-up auf. Danach trage ich das passende Aqua Feuchtigskeitsserum von Balea auf. Es spendet ebenfalls viel Feuchtigkeit und es zieht schnell ein. Das ist mir morgens sehr wichtig. Seit mehreren Wochen verwende ich die Coldcream von Weleda und ich bin begeistert. Ich bin kein Naturkosmetik-Mädchen, dennoch hört man viel Gutes über Pflegeprodukte von Weleda & Co. Ich kann nur sagen, dass ich die Coldcream unglaublich gut finde. Ich habe sie gut vertragen - keine Pickel, keine Reaktion. Sie riecht zwar nicht wahnsinnig gut, aber sie pflegt die Haut wirklich. Nur muss man sich mindestens 5 bis 10 Minuten einziehen lassen, denn sie ist sehr reichhaltig. In der Zeit mache ich etwas anderes zum Beispiel mich anziehen, meine Haare. 


ABENDROUTINE




Beauty Effect Nachtserum, Balea - 4,95 €
Miracle Sleeping Cream, Garnier- 7,95 €
Haut- und Kindercreme, Kaufmann's - ca. 1 €

Abends ist mir Pflege noch viel wichtiger. Auch hier trage ich die oben genannte Augencreme zuerst auf. Ich lasse sie kurz einwirken und klopfe sie dann ein. Danach trage ich das Beauty Effect Nachtserum auf. Es ist gleichzeitg auch wie ein Peeling und sehr reichhaltig. Es riecht gut, lässt sich einfach anwenden und bewirkt auch einiges. Meine Haut fühlt sich prall und lebendig an. Ich finde es macht wirklich einen "Beauty Effect". Meine liebste Nachtcreme ist jetzt seit knapp zwei Jahren die Miracle Sleeping Cream von Garnier. Sie ist unglaublich angenehm, duftet sehr schön und pflegt meine Haut wie keine andere. Seitdem ich sie verwende, bin ich selten noch mit einer fahlen Haut aufgestanden. Sie muss wirklich nachts zaubern. 

Früher hatte ich nämlich oft das Problem, dass meine Haut sehr fahl und grau wirkt. Die Miracle Sleeping Cream schafft hier wirklich Abhilfe und ich mag sie sehr! Auf die Lippen kommt morgens und abends die Haut-und Kindercreme von Kaufmanns. Für mich die beste Lippenpflege.



EXTRA-TIPP


Hydro Bomb Tuchmaske, Garnier - 1,95 €

Zugegeben ist die Maske für eine Dauer-Anwendung mit knapp 2 € nicht so günstig, aber das ist es mir wert. Ich verwende sie jede zwei Wochen und ich habe bis jetzt keine Maske ausprobiert, die so viel Feuchtigkeit spendet. Danach ist die Haut so weich, so gut mit Feuchtigkeit versorgt - ich war noch nie so begeistert von einer Maske. Auch die Anwendung ist so easy - drauflegen, einwirken - fertig! Von der Maske gibt es noch eine rosane (für sensible Haut) und eine grüne Variante (für Mischhaut/unreine Haut) - und die sind auch top.



KÖRPERPFLEGE



Creme Öl Bodylotion, Balea - 1,65 €
Bodylotion beispielsweise "The Ritual Light" (duftet nach Zimt&Orangen), Rituals - Preise liegen zwischen 15-18 €

Am Körper habe ich normale bis trockene Haut. Gerade an den Armen ist meine Haut leider echt rau. Die beste Bodylotion ist für mich die Creme-Öl Bodylotion von Balea. Sie duftet sehr schön und pflegt die Haut sehr gut. Ich denke, es liegt an dem hohen Öl-Anteil (40%).  Die Bodylotion kaufe ich echt seit Jahren und bin immer noch sehr zufrieden. 

Die tollsten Bodylotions sind meiner Meinung nach aber von Rituals. Egal, welche Bodylotion ich von Rituals ausprobiert habe - sie pflegen richtig gut, duften wunderschön und sie ziehen schnell ein, obwohl sie trotzdem hervorragend pflegen. Ich kann nur empfehlen es mal zu wagen bisschen mehr Geld auszugeben, denn es lohnt sich für die Produkte von Rituals. 



Welche Produkte in der Hautpflege könnt ihr mir noch empfehlen?

Eure



Kommentare

  1. Hallo liebe Anne! Schöner Post :) Ich war ja auch nie ein NK Mädchen, hab mich da echt null für interessiert, bin da aber irgendwann irgendwie schleichend reingerutscht, da ich anfing, auf schlechte Inhaltsstoffe zu achten und somit Marken wie Garnier, L'Oréal etc. deswegen nahezu komplett mied. Zuerst entdeckt ich bei Balea einige Produkte, die nich so vollgepumpt mit "Scheisse" sind, aber auch bei Balea gab es irgendwann Grenzen.. Und plötzlich stand ich bei Alverde und war begeistert. Auch Lavera und Alterra (Rossmann) mag ich inzwischen so gerne und gehe wie selbstverständlich nur noch zu den NK Marken, wenn ich wieder ein Produkt suche, gerade die Drogerie NK Marken haben so ein großes Angebot, da ist echt für jeden etwas dabei :) Aber kann es auch verstehen, wenn man NK skeptisch beäugt, weil das ganze ja irgndwie auch so ein typisches Öko Klischee ist und im Endeffekt muss ja auch jeder für sich wissen, wie und was e nutzen möchte, aber ich kann es auf jeden Fall empfehlen :) Ich habe seit Wochen einen fertigen Post zu dem Thema, den ich bisher noch nicht veröffentlicht habe, weil immer was dazwischen kam, aber bald kommt er online, vielleicht gefällt er dir ja dann :D :) Liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mona,
      die Inhaltsstoffe sind teilweise bei vielen Marken echt schlecht. Ich für meinen Teil komme mit manchen Balea-Produkten auch nicht mehr so gut zurecht wie früher, denn meine Haut ist anspruchsvoller geworden - gerade bei der Gesichtspflege.

      Ja, ich würde gerne einen Post dazu lesen. Ich würde gern mehr über gute NK-Produkte erfahren!

      Liebe Grüße, Anne <3

      Löschen
  2. Den Augen Roll-on sowie die Cremeöl-Lotion von Balea mag ich auch beide sehr gerne und verwende sie, seit ich kenne. Ich habe übrigens auch Mischhaut und verwende zu einer Feuchtigkeitsmaske (momentan habe ich verschiedene von Innisfree (korean. Marke) in Gebrauch) gern auch immer die Erdbeer-Maske zur Reinigung von Schaebens. Ansonsten Tagespflege mit LSF 30 für Mischhaut (Nivea derzeit) und zur Nacht ein Fruchtsäurepeeling (M. Asam) - für den Körper so an Lotionen und Bodybutter das, was ich noch so da habe, das wechselt immer mal. Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      das ist toll, dass du mit den Produkten auch gut zurecht kommst. Die Erdbeer Maske mag ich auch, die riecht so angenehm. Hört sich sehr interessant an, was du verwendest. Kenne die Marke M. Asam beispielsweise nur vom hören!

      Liebe Grüße, Anne <3

      Löschen
  3. Hi, also die Garnier Miracle Nachtcreme habe ich ja geliebt und jetzt wo ich sie in deinem Post sehe denke ich mir: Die könnteste mal wieder benutzen. Ich benutze im Winter nicht viel andere Sachen als sonst, da meine Haut nicht so empfindlich ist. Wenn sie es benötigt, schmiere ich mir meine Tagescreme einfach dicker drauf.

    Alles Liebe www.stilundleben.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sel,
      die Creme ist wirklich toll. Vielleicht verwendest du sie wirklich mal wieder :)
      Das ist schön, dass du so unkomplizierte Haut hast. Meine ist da schon etwas zickiger :)!

      Liebe Grüße, Anne <3

      Löschen
  4. Liebe Anne,
    ein sehr interessanter Post! Ich interessiere mich ebenfalls sehr für Hautpflege Routinen. Gerade jetzt im Winter, wo die Haut durch die trockene Kälte viel Pflege benötigt :) Viele der von dir gezeigten Produkte verwende ich auch. Das Feuchtigkeitsserum z.B. oder das Nachtserum und die Kaufmanns Haut- und Kindercreme :) Die Weleda Coldcream klingt spannend. Vielleicht werde ich sie bei meinem nächsten dm Besuch kaufen :)

    Liebe Grüße und hab' einen schönen Abend
    Mareike von mareikeunfabulous.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mareike,
      vielen lieben Dank!
      Im Winter interessiere ich mich auch immer besonders für Pflege. Das Serum habe ich bei dir gesehen, sonst hätte ich es wohl möglich nicht entdeckt. Ich kann dir die Produkte von Weleda empfehlen, denn sie sind sehr verträglich.

      Liebe Grüße, Anne <3

      Löschen
  5. Uhhh, solche Posts finde ich sooo spannend und ich will schon ewig einen solchen Post veröffentlichen aber ich bin bisher einfach noch nicht dazugekommen. :D Ich habe keines deiner Produkte in Verwendung, da ich allein schon ganz andere Marken verwende. Aber die Hydra Maske finde ich richtig klasse. Schade eben, dass sie so teuer ist. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin fast vier Jahre nicht dazu gekommen, also alles gut :)
      Welche Marken verwendest du zum Beispiel? Bin immer sehr gespannt!

      Liebe Grüße, Anne <3

      Löschen
  6. Das Balea Aqua Gel fand ich auch super gut. Hab es vor kurzem aufgebraucht und würde es auch nachkaufen.
    Die Hydra Bomb Maske hab ich neulich zum ersten mal angewandt und fand das Ergebnis gut, allerdings hat sie bei mir leicht gebrannt/gekribbelt, das fand ich etwas seltsam.
    Meine Pflege ist mittlerweile eher aus dem teureren Segment, bzw. nicht mehr aus der Drogerie. Ich hab viel von Mario Badescu und eine Gesichtscreme von Helena Rubinstein. Bin aber allgemein jemand der damit recht sparsam ist und wenig Pflegeprodukte anwendet.

    Was ich aber aus der Drogerie absolut liebe ist das Balea Beauty Effect Eye & Lip Serum.

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karo,
      ich finde es für den Preis auch gut.
      Vielleicht verträgst du die Maske von Garnier nicht? Es gibt von den Masken auch eine Sensitiv-Variante in einer rosanen Verpackung - eventuell kommst du mit ihr besser zurecht?

      Oh, das ist sehr spannend. Hast du darüber auf meinem Blog bereits berichtet?

      Liebe Grüße, Anne <3

      Löschen
  7. Als ich die Beitrags-Ankündigung auf Instagram gesehen hab, wusste ich gleich, was ich abends noch machen muss :D Finde diese Beiträge super interessant! :)
    Bei den Cremes von Rituals bin ich absolut bei dir, ich kaufe gar keine anderen mehr, da sie auch echt ergiebig sind :) Besonders spannend in deiner Routine finde ich das Beauty Effect Serum, das muss ich mir gleich mal genauer anschauen! Die Augenpflege von Balea nutze ich auch :)

    Wünsch dir eine schöne Woche!
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb, da freue ich mich :)
      Ich finde es toll, dass du die Produkte von Rituals magst :) Das Serum kann ich wirklich empfehlen. Es ist günstig und toll für die Nachtpflege.

      Liebe Grüße, Anne <3

      Löschen
  8. Ich benutze im Winter gerne die Mandelcreme von Weleda.
    Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die finde ich auch interessant, im Winter bestimmt auch eine Alternative :)

      Liebe Grüße, Anne <3

      Löschen
  9. Meine Review von der Maske kommt am Mittwoch online. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust. Hab eine meiner Cousine und eine ihrer Freundin geschenkt, da ich so begeistert war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich es schaffe, schaue ich gerne vorbei :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich über die Antwortfunktion.

Kommentare wie "Sollen wir uns gegenseitig folgen"? bitte ich euch nicht zu posten. Ich möchte selbst aussuchen, wem ich folge. Bitte beachtet außerdem die Nettiquette.

Ganz lieben Dank für eure Kommentare,
Kussi Anne <3

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts