Wimpernverlängerung | Meine Erfahrung (Kosten, Haltbarkeit und Vor- und Nachteile)

Hallo zusammen! Heute habe ich einen besonderen Post für euch vorbereitet und zwar geht es heute um meine Wimpernverlängerung. Einige von euch haben sie auf meinem Instagram-Account bereits gesehen und wollten näheres dazu wissen. Damit der Post für euch möglichst informativ ist, habe ich mir die wichtigsten Fragen überlegt, die man über eine Wimpernverlängerung stellen kann und habe diese für euch beantwortet. Ergänzend habe ich viele Fotos zur meiner Wimpernverlängerung für euch. 



Was ist eine Wimpernverlängerung?
Bei einer Wimpernverlängerung werden wie der Name schon verrät - die Wimpern verlängert. Das geschieht indem "falsche" Einzelwimpern in mühevoller Präzisionsarbeit Wimper für Wimper auf die eigenen Wimpern aufgeklebt werden. Dazu verwendet die Lash-Stylistin, einen speziellen Kleber und eine Pinzette, um die Wimpern anzubringen. 

Welche Arten von Wimpernverlängerungen gibt es?
In vielen Kosmetik-Studios gibt es drei Arten:

1. Der natürliche Look (1:1 Technik): Bei einem natürlichen Look werden so viele Wimpern aufgeklebt, wie man selbst Wimpern hat. Es wird auf jede Wimpern genau eine Einzelwimper aufgeklebt. Meistens sind es 50-80 Wimpern.
2. 3D-Volumen Look/Getuschter Look: Diese Variante trage ich. Bei dieser Methode sind die Einzelwimpern viel stärker geschwungen und es werden auf jeder deiner Wimpern 2-3 Wimpern aufgeklebt. Es sind dann zwischen 80-120 Wimpern.
3. Hollywood-Look/Dramatic-Look: Dieser Look ist echt auffällig und der Effekt ist sehr "heftig". Bei dieser Variante klebt die Lash-Stylistin 120-150 Wimpern auf, wobei auf jede natürliche Wimpern 5-6 Wimpern aufgeklebt werden.

Wo kann ich eine Wimpernverlängerung machen lassen und worauf muss ich achten?
Dazu müsst ihr einfach nach einem geeigneten Kosmetikstudio googeln. Ich lasse meine Wimpernverlängerung in einem Kosmetikstudio in Stuttgart machen, wer auch aus der Nähe kommt, dem kann ich meine Lash-Stylistin gerne auf Anfrage empfehlen. Es gibt in eurer Stadt bestimmt ein Kosmetikstudio, was eine professionelle Wimpernverlängerung anbietet. Auch Institute wie Luxus Lashes oder X-Extreme Lashes bieten sie an. 

Ich würde mir die Seite des Kosmetikstudios genau anschauen, mir Referenzbilder und Bewertungen durchlesen. Persönlich würde ich davon abraten solch eine Verlängerung in einem asiatischen Nagelstudio oder in einem Sonnenstudio durchführen zu lassen. Viele Kosmetikstudios, die Wimpernverlängerungen anbietet haben oft ein Zertifikat eines Wimpernherstellers auf der Seite oder bilden selbst Lash-Stylisten aus. So könnt ihr euch schon einmal anschauen, welche Wimpern verwendet werden. Lasst euch zudem nie Büschel-Wimpern aufkleben, immer Einzelwimpern! Oder wollt ihr büschelhaften Wimpernausfall haben?






Wie läuft die Behandlung ab?
Zuerst besprecht ihr mit eurer Lash-Stylistin ab, welche Variante ihr haben möchtet. Lasst euch am besten dazu Fotos zeigen. Dann legt ihr die Länge fest. Ein gutes Studio wird euch außerdem fragen, ob ihr Allergien habt und ob ihr Brille/Kontaktlinsen trägt, denn meine Wimpern sind nicht so mega lang, denn ich trage ab und zu eine Brille. Sie passt die Wimpern dann perfekt an eure Bedürfnisse an und berät euch. Auch klärt sie euch über das Risiko auf, dass man auf den Kleber allergisch reagieren kann. Ich habe es zum Glück nicht, aber die meisten Studios bieten dann eine kostenlose Entfernung der Wimpern an und haben als alternative noch einen sensitiven Kleber. Einziges Manko: Er hält nicht so gut wie der konventionelle.

Sobald alles besprochen ist, geht es los und wichtig: Ihr müsst ungeschminkt erscheinen und am besten davor keine ölhaltigen Produkte verwenden. Ihr legt euch dann auf die Liege und müsst ab da die Augen geschlossen halten. Ihr bekommt Pads oben und unten aufgeklebt, damit kein Kleber in euer Auge kommt. Es ist wie eine halbe Augenoperation :D Der Kleber ist nämlich sehr reizend und dampfend und ihr solltet lieber die Augen geschlossen halten. Falls ihr euch irgendwie kratzen wollt, müsst ihr unbedingt Bescheid sagen, damit sie euch mit der Pinzette nicht weh tut. Ihr müsst die Zeit am besten still halten und könnt auch gerne schlafen, denn man bekommt eine Decke und ein Kniekissen. 

Wie lange dauert die Behandlung?
Bei der Behandlung klebt die Lash-Stylistin geduldig und in Präzisionsarbeit jede Einzelwimper auf deine Wimpern auf. Das dauert seine Zeit - je nach Methode 2-3 Stunden bei der Erstbehandlung. Beim Nachfüllen dauert es 30 min bis 1,5 h - je nach Variante. 


 NACH DREI WOCHEN


Wie viel kostet eine Wimpernverlängerung?
Das ist sehr unterschiedlich von Studio zu Studio. Ich würde euch aber vorweg raten skeptisch zu werden, wenn eine Wimpernverlägerung nur 40 Euro kostet. Es ist wirklich eine mühevolle Arbeit und die Qualität der Wimpern muss stimmen - es ist also keine günstige Angelegenheit. 

Ich habe für meine Wimpernverlängerung bei der ersten Behandlung 139 € bezahlt und das Nachfüllen kostet je nachdem, wann ich wiederkomme 50-75 €. Ich habe aber auch die Volumen-Variante. Der "Natural Look" kostet so zwischen 80-120 € und das Nachfüllen 40-65 €. Das sind ungefähre Werte, die ich so im Durchschnitt gelesen habe. 


DER UNTERSCHIED


Links: normal getuschte Wimpern / Rechts: Wimpernverlängerung


Wie lang hält eine Wimpernverlängerung?
Die Wimpern halten so lange bis die natürliche Wimpern ausfällt, d.h. fällt einer euren richtigen Wimpern ab, fällt die falsche mit ab. Daher ist ein nachfüllen der Wimpern nach einer gewissen Zeit nötig und es ist keine einmalige Prozedur, es sei denn man möchte sie nur einmal tragen. 

In der Regel fängt es nach zwei Wochen an, dass Wimpern ausfallen. Nach dem ersten Auffüllen fallen die Wimpern etwas schneller aus, weil noch alte drauf sind - dann sollte sich das einpendeln. Nach drei Wochen sind paar kleine Lücken zu sehen, die meist nicht weiter tragisch sind, und zur Not mit Mascara aufgefüllt werden. Ich habe das aber nie gemacht. Nach vier Wochen ist es bei meinen Wimpern bitter nötig, dass sie nachgefüllt werden. Es gibt aber wohl Mädels, bei denen die Wimpernverlängerung bis zu sechs Wochen tadellos hält. 



  NACH VIER WOCHEN  - sind schon deutliche Lücken zu erkennen. 


Was muss ich mit einer Wimpernverlängerung beachten?
Nach der Wimpernverlängerung sollten die Wimpern die ersten 24 h auf keinen Fall mit Wasser in Berührung kommen, da der Kleber sich sonst lösen kann - besser sind 48 h. Auch Schwimmen und die Sauna sind tabu. Was immer tabu ist - ölhaltige Produkte wie Augen Make-up Entferner oder Reinigungsöl. Die lösen den Kleber - auch können die Wimpern nicht mit einem Wattepad abgeschminkt werden, denn die Fussel bleiben am Kleber hängen. Eigentlich sollte ein Tuschen bei einer Wimpernverlängerung aber nicht mehr nötig sein. Auch erhält man von seiner Wimpernstylistin eine Wimpernbürste, damit muss man seine Wimpern morgens und abends durchbürsten.

Man darf nur noch ölfreie Reinigungsprodukte verwenden, die aber einfach in der Drogerie zu finden sind. Die ölfreie Tagescreme auf dem Foto ist kein Muss, aber ich meine alte war sowieso leer und die von Neutrogena mag ich echt gerne. Das sind die Produkte, die ich momentan verwende - den Lidschatten entferne ich oft mit Mizellenwasser und diesen großen Wattestäbchen von ebelin:



VOR- und NACHTEILE einer Wimpernverlängerung:

Pro:
- Das Ergebnis!!!
-Es sieht trotzdem natürlich aus, da keine Übergänge zu sehen sind
-Kein Tuschen mehr nötig
-Entfall von vielen unnötigen Pflegeprodukten, keinen Kauf von Mascara mehr
-Zeitersparnis
-Man sieht schon morgens gut aus - "I woke up like this!
- Kein Verwischen der Mascara im Sommer

Contra:
-Kosten
-Man muss vorsichtiger sein beim Abschminken sein und Lidschatten lässt sich nicht mehr so easy auftragen (es klappt mit bisschen Übung aber dennoch)
-Nachfülltermine


Für wen ist eine Wimpernverlängerung geeignet?
Am Besten ist eine Wimpernverlängerung für Mädels geeignet, die sich gerne natürlich schminken und die meistens sowieso nur Mascara tragen. Denn dort wirkt die Verlängerung besonders schön und auffällig im positiven Sinne. Es ist auch gut für Mütter geeignet, die morgens nicht viel Zeit haben oder allgemein für Schlafmützen. Einer Wimpernverlängerung möchte ich jeder Frau abraten, die gerne in die Sauna geht und viel Sport betreibt, denn ich bin der Meinung, dann hat man nicht lange etwas von den Wimpern. Auch Frauen. die extrem viel mit Make-up experimentieren - vor allem mit Lidschatten und Eyeliner würden die Wimpernverlängerung eher als störend empfinden. 







Mein Fazit: Ich bin begeistert von meiner Wimpernverlängerung und frage mich, wie ich ohne sie leben kann. Denn irgendwann muss ich pausieren, um meine Wimpern zu schonen und allein der Gedanke jeden Morgen 5 min. Mascara aufzutragen ist schon ein Graus. Ich bin sehr glücklich über die Wimpern, denn sie sehen wunderschön aus und man erhält diesen "I woke up like this"-Look. Natürlich ist die Wimpernverlängerung teuer und man muss jede drei, vier Wochen wieder ins Kosmetikstudio - aber mich überzeugt das Ergebnis sehr. 




Hattet ihr schon einmal eine Wimpernverlängerung und was habt ihr damit für Erfahrungen gemacht?

Bis zum nächsten Posting

Kommentare

  1. Ich hab meine auch diesen Freitag verlängern lassen. Habe wochenlang nach jemandem gesucht, der keinen Kleber mit Lösungsmittel etc benutzt. Habe dann einen Engel gefunden, nix gebrannt, keine Dämpfe etc und bin begeistert.

    LG
    Geri Diaries

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh, ok :) Ich weiß, mein Studio bietet das als Alternative auch an. Es freut mich, dass du so begeistert bist!

      Löschen
  2. Ich finde deinen Post unheimlich interessant, ahbe schon länger darauf gewartet. :) Vielen Dank für die hilfreichen Infos. Ich werde es mir wahrscheinlich nicht machen lassen, obwohl es mich schon reizen würde. Sieht nämlich wirklich toll aus. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne :) Falls du es doch machen lässt, dann lass es mich wissen :)

      Löschen
  3. Danke dir für den super informativen und ehrlichen Beitrag!
    Die Wimpern sehen einfach toll aus an dir, da kann man schon neidisch werden! :) Mich reizt so eine Verlängerung schon länger (haha) und ich hatte auch überlegt, mir eine zum Geburtstag zu wünschen, da das Tuschen nervt und einfach nie den gewünschten Effekt bringt.. Allerdings bin ich glaub ich zu faul und geizig dafür, da man ja immer wieder hin muss.. Vielleicht klappt's ja auch mit Wimpern färben und Seren irgendwie besser :)

    Nochmal: super Beitrag! :)

    Liebste Grüße!
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Anfang dachte ich das auch, aber es ist immer wieder ein tolles Gefühl dort hinzugehen und mit tollen Wimpern herauszugehen :) Wenn du ein tolles Wimpernserum findest, sag mir gerne Bescheid :)

      Liebe Grüße an dich zurück :)

      Löschen
  4. Hallo Mädels, ich bin eine selbständige Kosmetikerin unter anderem auch eine Wimpern-Stylistin. Ich berate kostenlos und unverbindlich. Meldet euch!
    Besucht mich auf meiner Web-Site mit tollen Angeboten: http://www.natalie-glock.de
    Meine Arbeit finden Sie unter : https://www.facebook.com/pg/permanentmakeupnatalieglock/photos/?ref=page_internal

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mädels, ich bin eine selbständige Kosmetikerin unter anderem auch eine Wimpern-Stylistin. Ich berate kostenlos und unverbindlich. Meldet euch!
    Besucht mich auf meiner Web-Site mit tollen Angeboten: http://www.natalie-glock.de
    Meine Arbeit finden Sie unter : https://www.facebook.com/pg/permanentmakeupnatalieglock/photos/?ref=page_internal

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Lieben Gruß Anne

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts