Review, Swatches, Tragebilder | Nars Laguna Bronzer - Worth the hype?

Ich habe eine Leidenschaft für Bronzer! Schon als ich mich angefangen habe zu schminken, war Bronzer mein Highlight. Ich mochte es mir gebräunte Wangen zu zaubern und somit frischer auszusehen. Bis heute gehören Bronzer zu meinen Lieblingen unter den Make-up Produkten und ich schaue mir fast jeden neuen Bronzer an, der ins Sortiment kommt an. Meistens kommt aber keiner mit, denn ich bin zu wählerisch geworden. 

Aber ein "Bronzing Powder" hat mich schon immer neugierig gemacht und zwar der Bronzer von Nars in der Farbe Laguna. Er ist in Deutschland schwer erhältlich und somit konnte ich ihn nie testen. Vor einiger Zeit war ich in Straßburg und dort gab es dann die Gelegenheit - denn Straßburg hat einen Sephora mit einem Nars-Counter. Und es kam, wie es kommen musste - ich bin mit meinem Freund reinmarschiert und habe ihn mir ohne viel zögern gekauft. Vom Swatch war ich zwar nicht abgeneigt, aber umgehauen hat er mich nicht.

Trotzdem wollte ich daran glauben, dass der Bronzer wirklich etwas Besonderes ist, wie viele Blogger und YouTuber meinen und habe ihn mir gekauft. Seitdem habe ich ihn sehr oft getragen und möchte euch heute erzählen, wie ich ihn finde und ob er den Hype wirklich wert ist.



REVIEW | Nars Laguna Bronzer


Bronzing Powder | Nars
Farbe: Laguna
8g | 39 €
Erhältlich zum Beispiel bei Sephora oder online über nars.eu



Nars setzt wie MAC auf ein klassisches schlicht-schwarzes Packaging. Wenig Aufregung, wenig tam tam - dafür umso eleganter. Ich mag die Farbe schwarz sowieso sehr gerne und daher gefällt mir die Verpackung gut. Man merkt sofort, dass man kein Produkt aus der Drogerie in der Hand hält. Kein Plastik, sondern eine hochwertige Verpackung. Chapeau Nars, i like your Style!


Das Bronzing Powder ist stabil verpackt und der Deckel lässt sich einfach öffnen. Zudem verfügt er über einen Spiegel. Das Produkt ist sehr groß, der Bronzer enthält aber "nur" 8g. Viele Bronzer enthalten mehr Produkt - 10g ist der gute Durchschnitt. 


Für mich war es schwierig den Bronzer für euch in Szene zu setzen. Denn er sah in der Kamera oft rötlich aus und das ist er keineswegs. Er enthält zwar leichte Schimmerpartikel, aber er hat einen aschigen Ton. Daher kann man mit dem Nars Laguna Bronzer auch konturieren. Er ist ein praktisches Allround-Produkt, mit man sich eine Kontur und Bronzer gleichzeitig auftragen kann. Am besten gelingt das mit dem Real Techniques "blush brush". Ich erwische mich immer wieder, dass ich zu ihm greife, wenn es schnell gehen muss. Denn ich kann mich auf dieses Produkt verlassen. 



Auf den beiden Fotos könnt ihr hoffentlich gut erkennen, dass Laguna ein helles braun imit Schimmerpartikeln ist. Die Pigmentierung ist mittelmäßig, der Bronzer lässt sich dafür umso schöner aufbauen. Das Ergebnis ist niemals "too much" und er fühlt sich schön "seidig" auf der Haut an. Die Haut sieht aus als würde man von "innen" strahlen und man wäre gerade aus dem Urlaub heimgekehrt. Irgendwie löst der Bronzer in mir immer Sommergefühle aus trotz der schwarzen Verpackung. 


links: ungeschminkt ohne Bronzer | rechts: mit Foundation und mit Nars Laguna ;-)


Zur Haltbarkeit kann ich nur sagen: top! Wir haben jetzt ca. 20 Uhr und ich habe ihn um 7 Uhr morgens aufgetragen. Man sieht ihn immer noch. 


Fazit: Ich bin sehr begeistert vom Nars Laguna Bronzer! Nur habe ich meine Zeit am Anfang gebraucht mit ihm warm zu werden. Am Anfang wirkt er wie ein mittelmäßig pigmentierter Bronzer, der "ganz nett" ist, aber nicht seine 40 Euro wert ist. Nach einiger Zeit habe ich aber gemerkt, wie strahlend meine Haut ist. Dieser Bronzer schafft es, dass die Haut von "innen aus" strahlt - es sieht nicht nach Make-up aus, sondern nach einem wunderschönen, leicht gebräuntem Teint. Ich mag dieses Produkt und es gehört definitiv in die Champions League der Bronzer. 



Was ist euer Lieblings-Bronzer?

Bis zum nächsten Posting, ihr Lieben.




Kommentare

  1. Sehr schönes Ergebnis. Ich kann dir gar nicht sagen welcher mein Lieblings-Bronzer ist, da ich immer gerne wechsel.
    Liebe Grüße
    Yasmin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yasmin,

    das geht mir auch oft so :) Bis auf den "Hoola" von benefit wechsel ich auch gerne!

    LG

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich über die Antwortfunktion.

Kommentare wie "Sollen wir uns gegenseitig folgen"? bitte ich euch nicht zu posten. Ich möchte selbst aussuchen, wem ich folge. Bitte beachtet außerdem die Nettiquette.

Ganz lieben Dank für eure Kommentare,
Kussi Anne <3

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts