5 Produkte 5 Reviews | Anne testet Mascaras #2

Hallo zusammen | Vergangene Woche habe ich meine Serie gestartet - 5 Produkte 5 Reviews und zwar habe ich dort Nagellacke getestet. Den Beitrag findet ihr hier. Die neue Blog-Serie kam zur meiner Freude ganz gut an, daher dachte ich, dass ich dir heute fünf Mascaras zeige, die ich in letzter Zeit getestet habe. Mehr besitze ich momentan auch gar nicht und ich brauche nicht mehr :) Ich habe jede einzelne Mascara über Wochen getestet, manche sogar über Monate und möchte dir heute erzählen, wie ich die fünf verschiedenen Wimperntuschen finde:


Alles Mascaras sind ganz einfach in der Drogerie zu beziehen. 


MASCARA 1 | Volume Million  Lashes "Katzenblick" von L'oréal Paris


 Volume Million  Lashes "Katzenblick" von L'oréal Paris
ca. 11 €

Die Volume Million Lashes "Katzenblick" Mascara von L'oréal Paris ist eine super Mascara, denn sie fächert die Wimpern schön auf und macht super voluminöse Wimpern. Eigentlich finde ich Mascaras von L'oréal Paris sehr trocken, aber diese hier hat die perfekte Konsistenz. Sie ist vom Design auch sehr schön. Ich finde dieses Smaragd-grün sehr auffällig und edel. 


Auch das Bürstchen (Gummibürste) ist sehr gut, denn sie ist perfekt geschwungen, um die Wimpern in einen schönen Fächern zu zaubern. Die Mascara hält den ganzen Tag und zaubert einen schönen Wimpernaufschlag. Ich kann sie dir sehr empfehlen, denn sie erwischt wirklich jede Wimper und ist sehr easy im Auftrag.




MASCARA 2 |  High Impact (length+life) von p2


 High Impact (length+life) von p2
3,95 €

Die rote Version der High Impact Mascara von p2 ist vom Design her sehr auffällig, wenn auch von der Verpackung sehr groß und unhandlich. Das spiegelt sich leider auch im Auftrag wieder, denn mit der unhandlichen Verpackung patze ich oft, obwohl ich eine geübte Mascara-Trägerin bin. Die Konsistenz der Tusche ist ziemlich trocken, somit schmiert sie nicht und hält den ganzen Tag ganz gut. 



Die Bürste der Wimperntusche ist 1:1 die von der "they're real" Mascara von benefit und ist ebenfalls eine Gummibürste. Ich habe beide auch miteinander verglichen. Hier findet ihr den Beitrag. Ich finde sie ist vom Ergebnis eine ganze gute Alternative zu der teuren benefit-Mascara, wenn letztere immer noch viel besser ist. Die Mascara trennt die Wimpern sehr schön und verlängert sie. Allerdings zaubert sie kaum Volumen und der Auftrag stört mich sehr, denn die Bürste ist einfach unhandlich. 



MASCARA 3 | Voluminous Original von L'oréal Paris



Voluminous Original von L'oréal Paris
ca. 7 €

Diese Mascara ist mir vorher nie aufgefallen, bis ich gelesen habe, dass Kim Kardashian sie gerne verwendet. Und man kann von den Kardashians halten, was man will, aber in Sachen Make-up finde ich die Familie genial. Die Mascara ist von der Verpackung relativ unspektakulär, aber dennoch nicht hässlich. Ich habe die Mascara übrigens beim tk maxx für 4 € erstanden - yaaay! Insgesamt finde ich die Mascara super, denn sie zaubert schöne, lange und voluminöse Wimpern. Vor allem ist sie tiefschwarz. Das mag ich sehr.



Das Wimpernbürstchen ist ein ganz normal und läuft spitz zu. Das einzige Manko an der Wimperntusche ist, dass sie ein wenig klumpt. Da kann man leider manchmal viel zu viel erwischen. Ansonsten ist es aber eine Top-Mascara, denn sie hält auch ganz gut.



MASCARA 4 | the Rocket Volum' Express Waterproof von Maybelline



the Rocket Volum' Express Mascara Waterproof von Maybelline
9,95 €

Diese Mascara wurde vor etwa einem Jahr sowas von gehyped und viele Blogger schwören immer noch auf sie. Vom Design her finde ich sie auch ganz cool, aber das Ergebnis hat mich enttäuscht, denn sie macht nicht viel mit meinen Wimpern. Sie trennt die Wimpern ganz gut, zaubert etwas Länge und was positiv ist - sie hält auch über den Tag. Das Volumen fehlt aber und ich mag es nun einmal etwas dramatischer. Ich finde das Ergebnis zu natürlich, denn die Wimpern sehen bei mir kaum getuscht aus und da brauche ich auch dann meine Wimpern morgens nicht zu tuschen. 



Schon die Bürste gefiel mir beim ersten öffnen nicht, denn sie sagt mir überhaupt nicht zu. Sie sieht so klobig und dick aus und hat so kleine Noppen dran. Sie ist übrigens eine Gummibürste. Insgesamt ist die Wimperntusche für mich "Not worth the Hype" und die würde ich mir nicht mehr nachkaufen. 



MASCARA 5 | Lash Princess "false lash effect" von essence



Lash Princess "false lash effect" Mascara von essence
3,25 €

Die Mascara mag ich so gerne, an der stimmt so vieles. Sie ist günstig, hat eine wunderschöne Verpackung macht mega lange Wimpern. Volumen zaubert sie zwar nicht viel, dafür macht sie aber so lange Wimpern, die tiefschwarz und toll aufgefächert sind.



Die Bürste ist eine normale Bürste, die sehr spitz zu läuft. Die Mascara hält fast den ganzen Tag, nach ca. 12 Stunden bröckelt sie ein wenig, das hält sich aber wirklich in Grenzen. Ich bin insgesamt sehr zufrieden, da sie sehr schöne Wimpern macht. Auch im Auftrag ist sie sehr easy.




Wer ist mein Mascara-Gewinner?

Mein Gewinner ist die Volume Million Lashes "Katzenblick" Mascara, da sie für mich einen tollen Wimpernaufschlag zaubert und dazu die perfekte Bürste hat, die jede Wimper erwischt. Platz 2 belegt die wunderschöne "Lash Princess" Mascara von essence, die unglaublich lange, tiefschwarze Wimpern zaubert. Würde die Voluminious Original Wimperntusche von L'oréal nicht so klumpen, läge sie weiter vorne - so kommt sie auf Platz 3, denn sie zaubert auch schöne, tiefschwarze Wimpern. Platz 4 erhält die the Rocket volum Express Mascara von Maybelline, da sie immerhin den ganzen Tag hält, aber ansonsten für mich den Hype nicht wert ist. Das Schlusslicht auf Platz 5 ist die Mascara von p2, da die Verpackung so unhandlich und groß ist, dass ich beim Auftrag total oft patzte und auch das Ergebnis überzeugt mich nicht. 



Hast du eine vorgestellte Mascara bereits getestet und wie findest du sie?

Bis zum nächsten Posting

Kommentare

  1. Tolle Review! Die erste Mascara werde ich mir mal holen:)

    Liebe Grüße
    Alina von http://aliiinaswelt.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Ich kann sie definitiv empfehlen, hoffe du hast auch viel Freude mit dem Produkt!

      Löschen
  2. Ich besitze vion essence die princess lash Mascara und benutze die derzeit sehr, sehr gern. Erst war ich nicht so begeistert aber jetzt hat sie sich eingetuscht. :) Die Wimperntusche von L'Oreal finde ich sehr interessant, das Bürstchen gefällt mir. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann ich bestätigen. Sie wird von Zeit zur Zeit besser :)

      Löschen
  3. Ich mag die Mascaras von essence total gerne :) Die ist echt gut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, die macht sehr lange Wimpern :)

      Löschen
  4. Die L´oréal Voluminous Classic war sehr lange Zeit meine liebste Mascara. Dann kamen aber die Gummibürstchen auf, die ich einfach besser fand. Zur Zeit ist die Miss Hippie meine liebste Mascara. Trotz Faser-Bürstchen erzielt sie ein wahnsinnig schönes Finish.

    Liebste Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Mascara auch toll :) Über die Miss Hippie hört man nur gutes, aber ich trage jetzt eine Wimpernverlängerung und brauche keine Mascara mehr.

      Löschen
  5. Die "Katzenblick" Mascara habe ich vorher noch nie gesehen... Aber die hört sich natürlich wahnsinnig toll an! Die muss ich definitiv mal testen! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Berichte mir gerne, wie du sie dann findest :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich über die Antwortfunktion.

Kommentare wie "Sollen wir uns gegenseitig folgen"? bitte ich euch nicht zu posten. Ich möchte selbst aussuchen, wem ich folge. Bitte beachtet außerdem die Nettiquette.

Ganz lieben Dank für eure Kommentare,
Kussi Anne <3

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts