[Review]: BB-Cream "Miracle Skin Perfector" von Garnier

Hallo ihr lieben Beauties,

ich wünsche euch einen wundervollen Donnertag! Vor einiger Zeit habe ich bei der lieben Tessa von duskandfeathers ein Paket gewonnen. Den Post zum "Unboxing" könnt ihr hier nachlesen. Unter anderem war eine BB-Cream von Garnier dabei. Ich habe sie in den letzten Wochen ausgiebig getestet und möchte euch sagen, wie ich sie finde. Viele sind ja immer auf der Suche nach einer guten BB-Cream, daher hoffe ich, dass euch der Post weiterhilft! Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Schauen :)




Garnier BB-Cream "Miracle Skin Perfector" 
Preis: ca. 7 Euro
Erhältlich: In jedem Drogeriemarkt 


Design und Verpackung:  Ich finde das Design der BB-Cream ist nichts spannendes, aber das erwarte ich und brauche ich auch nicht. Die Tube ist dagegen praktisch, aber wie immer ist es schwer die letzten Reste herauszubekommen. Ich finde das aber jetzt nicht so schlimm, da eine BB-Cream bei mir immer zwischen drei bis sechs Monate hält.

Konsistenz und Verträglichkeit: Die Konsistenz ist ein wenig fester, dennoch lässt sich die BB-Cream sehr leicht verteilen. Dennoch muss man sie gut einarbeiten, um Flecken zu vermeiden.Ich trage das Produkt mit dem Ebelin Make-Up Ei auf und damit klappt es sehr gut. Ich finde die Konsistenz tausend mal besser als die von der Variante für Mischhaut, die war so flüssig, dass sie mir die Nerven geraubt hat. Daher mag ich diese ganz gerne. Die Verträglichkeit ist super. Ich vertrage sie unheimlich gut und ich habe das Gefühl, dass sie meiner Haut wirklich gut tut :)

Ergebnis: Das Ergebnis ist wunderschön. Es ist sehr natürlich, dennoch bietet die BB-Cream eine leichte Deckkraft. Außerdem fühlt sie sich auf der Haut sehr gut an. Ich habe wirklich das Gefühl, dass sie Feuchtigkeit spendet und somit die Haut nicht beschwert wie manch eine Foundation. Ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden. Sie hält auch bis zu zehn Stunden, danach sieht man nicht mehr viel von ihr. Aber das finde ich völlig in Ordnung für eine BB-Cream. Noch dazu möchte ich sagen, dass sie nicht mattiert. Dennoch glänzt man auch nicht. Daher mag ich das Ergebnis insgesamt sehr, da es natürlich und frisch wirkt.

Kaufempfehlung? Definitiv! Der "Miracle Skin Perfector" vollbringt wirklich ein klitzekleines Wunder, da sie meiner Meinung nach zugleich der Haut gut tut. Das Ergebnis wirkt sehr natürlich und nicht maskenhaft, dennoch deckt die BB-Cream leicht ab. Die Konsistenz und die Verträglichkeit ist super. Ich habe auf das Produkt nicht reagiert. Für mich ist es die beste BB-Cream, die ich bis jetzt getestet habe! Und der Preis von ca. sieben Euro finde ich auch vollkommen in Ordnung. Ich kann mich bei Tessa nur bedanken, dass ich diese BB-Cream von ihr bekommen habe, weil sie mir sonst nie großartig aufgefallen wäre!



 
Habt ihr diese BB-Cream auch schon ausprobiert? Und was verwendet ihr für eine BB-Cream oder mögt ihr lieber Foundation?

Bis zum nächsten Posting,




Kommentare

  1. Sehr schöner Beitrag ^^
    Ich hatte bisher nur die normale BB Creme getestet, da war mir die nuance "hell" trotzdem viel zu dunkel ...
    Wie ich sehe ist es auch die Light Version, ist sie wirklich schön hell oder dunkelt sie nach, bzw. Wäre sie für helle Häutchen geeignet ;P ?

    Viele Grüße
    russkaja

    PS: Vielleicht magst du an meinem Gewinnspiel anlässich meines 2. Bloggeburtstages mitmachen
    http://russkajas.blogspot.de/2014/10/gewinnpiel-2-bloggeburtstag-hauptpreis.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich kann nur sagen, dass ich auch hell bin, aber nicht blass. Die BB-Cream dunkelt nicht nach und ich finde, sie passt sich der Haut gut an. Daher denke ich, die Farbe könnte auch zu dir passen, aber zu 100 Prozent kann ich das nicht sagen, da ich deinen Hauttyp nicht kenne. Aber es gibt Tester beim DM und da kannst du es ausprobieren <33

      Ich schaue gerne vorbei!

      Viele Grüße zurück!

      Löschen
  2. Ich habe diese BB-Cream auch und sie ist ok bis gut. Bei dem Ergebnis kann ich dir nur zustimmen. Das ist gut. Allerdings habe ich manchmal das Gefühl, dass ich sie nicht so gut vertrage. Aber ich benutze eine BB-Cream auch echt selten.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Ich finde sie gerade so gut, weil sie so super verträglich ist. Da hatte ich mit anderen Version von Garnier mehr Probleme :/

      Liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  3. Ach, das hört sich richtig toll an! Ich muss mir die BB Cream mal näher anschauen, ich habe schon so viel Positives davon gehört und ich bin schon sehr gespannt darauf! Gerade für Tage, an denen man sich nicht viel ins Gesicht klatschen möchte :)

    Liebste Grüße <3 :**
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage ja eh nur BB-Cream bis jetzt, aber du hast Recht :) Ich kann sie dir nur empfehlen <3

      Liebste Grüße an dich zurück <3

      Löschen
  4. Eine tolle Review :). Freut mich, dass du mit dem Produkt so zufrieden bist, so soll es ja auch sein :). Ich hab den Miracle Skin Perfector auch schon mal ausprobiert, allerdings war meiner in dieser länglichen Verpackung. Ich war nicht ganz so zufrieden damit gewesen, da die Konsistenz viel zu flüssig war und auch das Ergebnis, konnte mich damals nicht so wirklich umhauen. Allerdings hab ich ihn schon vor gut 2 Jahren benutzt und seitdem nicht mehr. Aktuell benutze ich wenn dann meine CC Cream von Max Factor und die liebe ich <3.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3
      Ja, diese Variante hatte ich auch mal. Die ist ja extra für Mischhaut und ölige Haut geeignet. Ich mochte die auch nicht. Diese hier ist um Längen besser! Ahja, von der habe ich auch schon viel Gutes gehört. Die steht auch noch auf meiner Wunschliste <3

      Löschen
  5. Hey Süße,
    das ist auch eine meiner liebsten BB Creams, die ist wirklich klasse!
    Die Textur von der matten Version fand ich auch miserabel, viel viel zu flüssig und auf Dauer hat sie meine Haut auch leider ausgtrocknet.
    Diese hier ist um längen besseer, die Deckkraft ist ausreichend und ich finde sie sorgt für ein gesundes und glowiges Hautbild.

    Ich wechsel ja immer nacn belieben, mall BB mal Founation, ganz nach Lust, Laune und Anlass :)

    Herzliche Grüße sendet dir Bib :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,
      oh, das freut mich, dass du sie auch magst :)
      Ja, die war wirklich nicht so prall. Sie hat zwar das Hautbild mattiert, aber ich habe sie auch nicht so toll vertragen. Ich hatte bei der Anwendung oft mit Pickeln zu kämpfen!

      Das kann ich nur bestätigen. Man sieht damit wirklich gesund aus <3
      Das finde ich toll <3

      Herzliche Grüße an dich zurück Süße :*

      Löschen
  6. Ich benutze noch gar keine BB Cream, bin irgendwie immer an diesen
    Produkten vorbei gelaufen. Deine Review hört sich aber wirklich mehr
    als toll an, das Produkte könnte auch etwas für mich und meinen
    Hauttyp sein. Ich werde mir diese Creme auf jeden Fall mal genauer
    anschauen! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann sie dir nur empfehlen, weil sie meiner Haut auch wirklich gut tut und viele andere Reviews bestätigen das auch <3 Vielleicht probierst du es mal aus :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  7. hört sich gut an :) bin am schwanken ob ich nich von foundation auf bb- oder cc-creme wechseln soll, hach :D

    xo, vika
    www.drxwninsecrets,blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Lieben Gruß Anne

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts