[Hair]: Neue Haarfarbe + Kurzreview: Millon Color Farbe Schwarzkopf

Hallo ihr lieben Beauties,

ich habe mir meine Haare gefärbt und zwar wollte ich eigentlich eine viel krassere Veränderung, aber die Friseurin, bei der ich war hielt mir erst einmal Moralvortrag, warum das nicht gehen würde. Ich wollte meine Haare gerne dunkelrot färben lassen, wie z.B Cheryl Cole es hatte oder Ariana Grande und bei mir mussten wieder einmal die Spitzen geschnitten werden. Naja, die Friseurin meinte: *Sarkasmus an* Meine Haare wären jaaaaaaaaaa soooooooo kaputt und nachher könnten sie ja fleckig werden oder noch schlimmer: Oben wären sie rot und unten an den Spitzen nicht *Sarkasmus aus*. Nicht wundern, ich habe keinen festen Friseur mehr seit dem ich umgezogen bin und deshalb war es dort mein erster und letzter Besuch, denn meine Haare hat sie auch nicht schön geschnitten. Ich finde sogar, dass sie verschnitten worden sind. Dennoch habe ich mich nicht entmutigen lassen und bin selbst in den dm gestiefelt und habe mir eine Farbe ausgesucht und die Haare wachsen auch wieder :) Das Ergebnis zeige ich euch hier:


Meine Haare vor der Färbung:

(sorry, habe da schon ein Handtuch drum :))





Diese Haarfarbe habe ich mir ausgesucht:

million color -Intensiv-Pigment-Farbe, SchwarzkopfFarbe: Luxuriöses Mahagoni (4-89), Preis: ca. 7 Euro




Das Ergebnis:







Fazit + Kurzreview
Ich finde das Ergebnis ganz gut. Ich überlege mir noch, ob ich noch einmal nach einiger Zeit drüber färbe, um ein intensiveres Ergebnis zu erzielen. Es ist nicht so, dass meine Haare sehr rot ausschauen, es ist eher wie ein starker-Rotstich.

Von der Haarfarbe habe ich mir mehr erwartet. Das Produkt zu mischen ist relativ einfach, anstatt der Farbe sind klein gemahlene Glanz-Pigmente enthalten, die in die Entwickler-Emulsion kommen. Das Farbergebnis ist auch ganz ok, einen stärkeren Glanz kann ich aber nicht sehen, im Gegenteil. Ich finde, dass meine Haare sehr strohig nach der Anwendung waren. Was mich aber fast in den Wahnsinn getrieben hat, ist die Färbe-Flasche. Die ist wirklich totaler Mist (sorry, aber so war es). Aus ihr kommt kaum Farbe heraus, da die Drüse ständig verstopft! Ich würde empfehlen, die Farbe in eine "Friseur-Färbeschlüssel" umzufüllen, denn sonst kann die Anwendung in einem hysterischen-Anfall enden. So ein verstopfen hatte ich noch nie erlebt, selbst bei günstigeren Colorationen nicht. Ich spreche keine Kaufempfehlung aus.


Wie findet ihr meine neue Haarfarbe?

Bis zum nächsten Post,


Eure Anne




Kommentare

  1. Oh ich sehe einen neuen Hintergrund bei dir! :)
    Gefällt mir gut! :D

    Also ich finde deine Haare hübsch. Das sie strohig sind sieht man
    auf den Bilder nicht finde ich. Generell gefällt mir so ein leichter
    Rotstich immer sehr, bei mir selbst zwar eher nicht, bei anderen aber schon.
    Das die Anwendung so nervenaufreibend ist hätt ich aber nicht gedacht. Ich stand auch schon vor dem Regal und wollte mir eine Coloration davon kaufen.... das werd ich jetzt natürlich lieber lassen. :)

    Liebe Grüße,
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es musste mal etwas anderes her :)
      will meinen Blog noch weiter optimieren.

      Sie sind auch nicht strohig, aber nach der Anwendung haben sie sich so angefühlt. Ja, lass es lieber, außer du füllst die Coloration um, dann ist es OK. Aber es gibt trotzdem viel bessere Colorationen für weniger Geld

      Anne <3 <3

      Löschen
  2. Wow, ich finde die Farbe sehr schön! :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch <3
Auf eure Kommentare antworte ich in der Regel über die Antwortfunktion.

Lieben Gruß Anne

Mein Instagram-Account

Beliebte Posts